06.03.11 13:07 Uhr
 993
 

Fußball: FC-Bayern-Präsident Karl-Heinz Rummenigge spricht von einem Desaster

Gestern verlor der FC Bayern München gegen Hannover 96. Die Zukunft des FC-Bayern-Trainers Louis van Gaal ist momentan ungewiss (ShortNews berichtete). Der Präsident des FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge äußerte sich nun zu der Niederlage.

"Wir haben katastrophale acht Tage hinter uns. Gegen Dortmund haben wir zumindest noch teilweise ordentlichen Fußball gespielt. Am Mittwoch war es zumindest in der zweiten Halbzeit eine Reaktion. Aber was wir heute gespielt haben, war der absolute Tiefpunkt der Saison", sagte er.

Derweil verkündete Philipp Lahm, dass die Mannschaft hinter Louis van Gaal stünde und immer noch ein gutes Verhältnis zum Trainer habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Präsident, Desaster, Karl-Heinz Rummenigge
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Karl-Heinz Rummenigge hält "Kidnapping" junger Spieler für unmoralisch
Fußball: Hans-Joachim Watzke zollt Karl-Heinz Rummenigge Respekt
Fußball: Ex-Bayern-Star Ciriaco Sforza wirft Karl-Heinz Rummenigge Mobbing vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2011 13:11 Uhr von S8472
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Bayern: Wieso ist es bei Bayern immer sowas besonderes, wenn sie scheiße spielen oder den Trainer wechseln? Bei allen anderen Vereinen ist das maximal eine News wert.
Kommentar ansehen
06.03.2011 14:30 Uhr von Bathut
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Bayern: Weil der "Verein" Bayern München nunmal zu den Top5 in Europa gehört.
Kommentar ansehen
06.03.2011 14:33 Uhr von eScapLaY
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
S8472: Weil Bayern seit Jahrzehnten als Anspruch ´´Nr 1´´ hat. Und sobald dies nicht der fall ist oder sogar die Meisterschaft, welche sie als selbstverständlich wahrnehmen, gefährdet ist, ist bei Bayern die Kacke aber soetwas von am Dampfen.

Hannover, Schalke, Dortmund, das sind doch alles keine Gegner. So zumindest sieht es der Bayern-Verantwortliche der in Barcelona einen starken aber dennoch mit 5-0 abfertigbaren Gegner sieht.
Kommentar ansehen
06.03.2011 15:04 Uhr von sicness66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@S8472: Weil Bayern der größte Verein Deutschlands und eines der umsatzstärksten Fußball-Unternehmen Europas ist. So einfach ist das.

In der freien Wirtschaft hat man ja auch ständig Wasserstandsmeldungen über Konzern XY...
Kommentar ansehen
06.03.2011 15:10 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
eScaplay: :D Made My Day

besser kann mans glaub ich net ausdrücken,

die Bayern und ihre Fans(nicht alle!), darunter einpaar -.- nichtskönnende Fußballkommentatoren,

der FCB kann halt Gründsätzlich jede Mannschaft 10:0 weghauen,

wenn sie nur 4:0 gewinnen dann weil sie ne scheiß Chancenwerwertung hatten oder schlecht gespielt haben.

wenn sie ein Tor kassieren, dann nicht weil der Gegner gut gespielt hat, oder die Aktion gut war, sondern weil Bayern halt ein Problem mit der Abwehr hat. Hätte Oo man irgendwie ne andere, dann würde man GAAARKEINE Gegentore mehr kassieren.

und wenn man verliert, dann hat man halt schrecklich gespielt und einen miesen Tag erwischt....

aber nie...NIEEEEEEMALS war der Gegner vlt einfach mal gut und hat klasse Fußball gespielt, denn kein Club der Welt kommt mit Bayern mit wenn die selbst 80% geben.

^^ aja bei so nem Wunschdenken ists dann halt kein Wunder wenn man nach nem klasse 1:0 in Mailand

erst groß posaunt: Dortmund?!?! haha die hauen wir mind. 2:0 weg. Alles außer nem Sieg ist ausgeschlossen! wir sind die beste Mannschaft der BL

und dann halt 3:1 auf die Fresse bekommen :D und die darauffolgenden 2 Spiele verlieren.

lieber mal kleine Brötchen backen und große Erfolge erziehlen ;). statt riesen Sandburgen bauen die beim kleinsten Windchen zusammenbrechen!

[ nachträglich editiert von totseinmachtimpotent ]
Kommentar ansehen
06.03.2011 18:47 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@S8472: Also für mich kann es nicht genug dieser Meldungen geben. Am Besten, gleich jeden Spieltag: "FC Bayern nach schlechter Leistung verdient verloren!"

Tut mir leid, liebe Bayern-Fans: aber bei soviel Überheblichkeit (insbesondere der oberen Etage) tut es einfach nur gut, wenn ihnen der grosse Mund gestopft wird. Bei etwas mehr Bescheidenheit würde es anders aussehen.
Kommentar ansehen
07.03.2011 10:54 Uhr von kulifumpen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@totsein: eher werden kleine würstchen in ullis würstenfabrik gebacken als, dass die bayern mal von ihrem hohen ross runter klettern.

Nach der letzten Top saison ist man nun halt wieder auf den boden der Tatsachen zurückgeholt worden. Danke dafür.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Karl-Heinz Rummenigge hält "Kidnapping" junger Spieler für unmoralisch
Fußball: Hans-Joachim Watzke zollt Karl-Heinz Rummenigge Respekt
Fußball: Ex-Bayern-Star Ciriaco Sforza wirft Karl-Heinz Rummenigge Mobbing vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?