06.03.11 12:57 Uhr
 340
 

Schweden: Arzt mit schwerem Alkoholproblem darf weiter praktizieren

Der 61-jährige Arzt aus Farsta in der Nähe von Stockholm darf weiterhin seinen Beruf ausüben, obwohl er offensichtlich ein schweres Alkoholproblem hat.

Bereits 2007 wurde sein Verhalten von der nationalen Gesundheitskommission als beunruhigend und potenziell gefährlich eingestuft. Danach wurde für ihn eine dreijährige Bewährungsfrist beschlossen.

Allerdings wurde er innerhalb dieser Zeit sechs Mal betrunken erwischt. Ihm wurde sogar sein Führerschein wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss abgenommen. Nun hat die medizinische Sicherheits- und Ethikkommission entschieden, dass sein Trinkproblem kein Grund dafür ist,ihm seine Lizenz zu entziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Arzt, Alkohol, Schweden, Ethikrat, Alkoholproblem
Quelle: www.thelocal.se

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?