06.03.11 11:01 Uhr
 677
 

Libyen: Gaddafi meint, gegen Terroristen zu kämpfen

Das Staatsoberhaupt Libyens führt einen Kampf gegen Terroristen. Dies meinte Muammar al-Gaddafi in einem Interview mit der Zeitung "Journal du Dimanche". Er äußerte sich überrascht, dass niemand verstehe, dass er gegen den Terrorismus kämpft.

Nach Ansicht Gaddafis bestehe die Bedrohung eines Dschihad im Raum des Mittelmeeres. Er verstehe nicht, warum niemand Libyen bei diesem Kampf unterstützt. Zugleich forderte er eine Untersuchung der Unruhen durch die UN.

Unterdessen forderte der deutsche Außenminister Guido Westerwelle mehr Sanktionen gegen Libyen. Es erfülle ihn mit Sorge, so Westerwelle, was in dem Land derzeit geschieht. Der Außenminister forderte eine weitere Sitzung des Sicherheitsrates der UN, der sich mit der Situation in Libyen befasst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: onkelbruno
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gewalt, Libyen, Revolution, Terrorismus, Dschihad
Quelle: www.heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2011 12:52 Uhr von quade34
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
dem lybischen Despoten: ist die Realität abhanden gekommen.
Kommentar ansehen
06.03.2011 15:04 Uhr von Deathmachine
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Versuchen kann mans ja mal schließlich lassen sich im "zivilisierten Westen" auch die wildesten Gesetze durchwinken wenn einfach behauptet wird, es wäre gegen den globalen Terrorismus - Gaddafi hätte nur vielleicht etwas eher auf diese Idee kommen sollen, aber das unterscheidet wohl die "Diktatoren" von "Stabilität bringenden Führern".
Kommentar ansehen
06.03.2011 18:55 Uhr von all_in
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@sosoaha: "du wirst an meine worte denken, wenn es soweit ist."

Ich bezweifle, dass irgendjemand je an deine Worte denken wird.
Kommentar ansehen
06.03.2011 19:47 Uhr von all_in
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@sosoaha: Ich habe dich nicht beleidigt, sondern dich nur auf deine unerträgliche Überheblichkeit und Selbstüberschätzung hingewiesen. Denn das meiste, was du hier bei den Themen von dir gibst, besitzt wirklich nur eine äußerst bescheidene Qualität. Das versuchst du nur blöderweise mit Quantität aufzuwiegen, zu dem Leidwesen anderer (mich eingeschlossen).

[ nachträglich editiert von all_in ]
Kommentar ansehen
06.03.2011 21:49 Uhr von Karma-Karma
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
*LOL*: Einfach nur geil: "Gaddafi will zurücktreten, sobald Deutsche nicht mehr “Lübien” sagen" http://www.paramantus.net/... *g*
Kommentar ansehen
07.03.2011 03:01 Uhr von ElChefo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sosoaha: "schön, daß du mir die welt erklärst"

Scheint ja auch irgendwie nötig zu sein. Immerhin hälst du die Taliban mit ihren aufständischen Terrorkumpels ja auch für "normale, afghanische Patrioten". Da besteht faktisch wirklich Aufklärungsbedarf.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN