06.03.11 10:52 Uhr
 1.890
 

Plagiats-Vorwürfe: Jetzt wird Wikipedia von einem Schriftsteller verklagt

Der Trubel um Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg scheint jetzt auch andere Menschen zu ermutigen, gegen Urheberrechtsverletzungen vorzugehen.

Der Schriftsteller Georg Zoche geht jetzt gegen fünf Autoren der Internet-Plattform Wikipedia vor und verklagt sie. Der Grund ist, dass in einem von Zoche geschriebenen Artikel die Quellenverweise entfernt wurden.

Der Autor hatte zum geschriebenem Thema sein eigenes Buch zitiert und auch die Quellenverweise angefügt. Die Wikipedia-Autoren haben sein Beitrag überarbeitet und dabei auch die Quellenverweise gelöscht. Der Autor sieht jetzt sein geistiges Eigentum in Gefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Karl-Theodor zu Guttenberg, Quelle, Schriftsteller, Urheberrecht, Wikipedia
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"
Karl-Theodor zu Guttenberg zu US-Wahl: "Weckruf für die Eliten in Europa"
Karl-Theodor zu Guttenberg gibt CSU einen Korb: Horst Seehofer will ihn zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"
Karl-Theodor zu Guttenberg zu US-Wahl: "Weckruf für die Eliten in Europa"
Karl-Theodor zu Guttenberg gibt CSU einen Korb: Horst Seehofer will ihn zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?