05.03.11 20:50 Uhr
 229
 

Umfrage: Die wildesten Urlauber kommen aus Großbritannien

Laut einer Umfrage von TripAdvisor, an der 6.671 Europäer teilgenommen haben, kommen die wildesten Urlauber Europas aus Großbritannien. 65 Prozent der Briten geben zu, im Urlaub mehr zu trinken als sie es zu Hause tun. Damit liegen sie mehr als 20 Prozent über dem europäischen Durchschnitt.

Italiener hingegen trinken im Urlaub eher weniger, dafür rauchen sie aber sehr viel. Außerdem schätzen sie selbst ihre Ernährung während der Ferien oft als ungesund ein. Mit 27 Prozent überholen sie die anderen Nationen um elf Prozent. Die Franzosen tendieren am häufigsten dazu, den Sonnenschutz zu vernachlässigen.

Außerdem haben sich die Franzosen als risikofreudig geoutet. Zwölf Prozent würden eine plastische Operation während eines Urlaubs in Betracht ziehen. Damit überholen sie alle anderen Nationen um fünf Prozent. Die vernünftigsten europäischen Urlauber kommen übrigens aus Spanien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Umfrage, Alkohol, Urlaub, Urlauber
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Krefeld: Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2011 03:15 Uhr von Cabal_2010
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Limies saufen im Urlaub mehr als sonst?

DAS dürfte kaum machbar sein...

Hab mal einige Zeit inner Firma gearbeitet in der viele Leibarbeiter aus England und Holland waren...

Also abgesehen davon, das du speziell den Limies während des Laufens die Schuhe besohlen konntest, sind die nach Feierabend erst so richtig aufgeblüht, aber immer erst dann, wenn´s in den nächsten "Pub" ging...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?