05.03.11 20:31 Uhr
 88
 

Ölpreise könnte die Konjunktur negativ beeinflussen - US-Indizes geben nach

An der Wall Street in New York machte sich zum Wochenschluss am gestrigen Freitag die Sorge breit, dass die steigenden Ölpreise die Konjunktur negativ beeinflussen könnten. Dies führte zu Verlusten an der Wall Street in New York.

Der US-Leitindex, der Dow Jones, gab 0,72 Prozent auf 12.169,88 Zähler nach. Seit Anfang der Woche konnte der Dow jedoch immerhin 0,33 Prozent zulegen. Der größer angelegte S&P 500 fiel um 0,74 Prozent auf 1.321,15 Punkte.

Auch an der NASDAQ gaben die Kurse nach. Der Composite büßte 0,50 Prozent auf 2.784,67 Zähler ein. Auch der NASDAQ 100 verlor 0,5 Prozent und steht derzeit bei 2.359,96 Punkten.