05.03.11 18:25 Uhr
 76
 

Fußball/1. Bundesliga: VfB Stuttgart besiegt Schalke

In einem weiteren Samstagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga besiegte der VfB Stuttgart den FC Schalke mit 1:0 (1:0). 39.000 Besucher (ausverkauft) waren ins Stuttgarter Stadion gekommen.

In der 14. Minute musste Benedikt Höwedes (Schalke) den Platz verlassen. Eine Minute später verwandelte Zdravko Kuzmanovic einen Handelfmeter zur Führung der Platzherren.

Die Stuttgarter können sich durch den Sieg Hoffnung im Kampf gegen Abstieg machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, FC Schalke 04, VfB Stuttgart
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2011 19:41 Uhr von HBeene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig das der DFB grad nen Antrag gegen solche Entscheidungen bei der FIFA eingereicht hat!

Ihren Schiedsrichter haben sie das wohl nicht mitgeteilt...

Zum Handspiel werden jetzt alle ihre Meinung haben, denke der Arm hat gezuckt...aber er lag halt am Boden, muß man nicht geben und schon recht keine Rote Karte hinterher!

Wie gesagt, der Antrag mit Gelb statt Rot bei Elfermeter wäre doch was feines...aber der Schiri will wohl weiterhin International pfeifen!

Schalke hat noch 5 Mannschaften hinter sich, und ein besseres Torverhältnis...so konzentriert man sich nicht auf die Liga! Sondern CL und Pokal!
Kommentar ansehen
05.03.2011 22:55 Uhr von keckboxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem dabei dadurch, dass der Ball an den Arm geschossen wird, geht er nunmal nicht ins Tor, sondern ins Toraus.

Klare Torchance vereitelt? Ja. Elfmeter? Zwangsweise.

Rote Karte, darüber lässt sich eigentlich auch nicht streiten, wenn man überlegt: Tor mit Handspiel vereitelt.

Hätt ich ihn gepfiffen? Mit Sicherheit nicht, denn der Schubser vorher war ein Foul. Von daher gibts vorher schon den Pfiff.

Und das sagt ein Schwarz-Gelber.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?