05.03.11 18:24 Uhr
 1.031
 

Ohrenschmerzen können Erkrankungen an ganz anderer Stelle sein

Der Deutsche Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte in Neumünster hat nun drauf hingewiesen, dass Ohrenschmerzen nicht unbedingt eine Erkrankung am Kopf sein müssen.

Die Erkrankung kann auch auf eine Mandelentzündung hindeuten. Besonders Kinder könnten dies nur schwer beurteilen.

Bei Klagen der Kinder über Schluckbeschwerden, neben den Ohrenschmerzen, sollte ein Kinder- oder HNO-Arzt aufgesucht werden.


WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Arzt, Stelle, Schmerz, Ohr
Quelle: www.nwzonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geflüchtete sorgen für finanzielle Stabilität bei Krankenkassen
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Großbritannien: Mann landet in Krankenhaus, weil er sich bei Niesen Nase zuhielt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2011 22:25 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ach was :): ich hatte mal Ohrenjucken und dann ist der versoffen Junkie im Ersten Stock unter mir verreckt .....

?? meinten die sowas ?

:D Helau und Aloha

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben
Dresden: "Gruppe Freital" als terroristische Vereinigung eingestuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?