05.03.11 16:00 Uhr
 2.687
 

Die berühmte Statue von Michelangelo droht einzustürzen

Spezialisten warnen davor, dass die berühmte David-Statue von Michelangelo einstürzen kann. Die Ursache dafür soll die sich derzeit im Bau befindende Hochgeschwindigkeits-Bahnlinie unter der Stadt Florenz sein.

Die Statue ist mit winzigen Rissen übersät, vor allem im Bereich der Fußknöchel, und kann aufgrund der Vibration, die von der Bahnlinie ausgehen wird, einstürzen. Deshalb wird der Ruf nach einem eigens dafür erbauten Museum laut.

Der bekannte italienische Kunstkritiker Vittorio Sgarbi plädiert gar dafür, auf den Bau der neuen Bahnlinie gänzlich zu verzichten.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gefahr, Statue, Einsturz, Michelangelo
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2011 20:55 Uhr von Funkensturm
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
lol: einfach kaugummis an die risse kleben dann passt es

ne spaß naja vll unter die statur ma nen schutz hinstellen bei wolkenkratzern klappt es ja auch
Kommentar ansehen
06.03.2011 15:35 Uhr von sicness66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke: dass die einzige Möglichkeit, David zu retten, ist, ihn an einen anderen Ort zu stellen. Ich glaube nicht, dass man die Vibrationen neutralisieren kann, da Marmor ja eine sehr empfindliche Bausubstanz ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?