05.03.11 14:13 Uhr
 481
 

Weltraumteleskop Spitzer: Die Sonnenblumen-Galaxie Messier 63 in Infrarot

Die NASA hat kürzlich eine neue Aufnahme der so genannten Sonnenblumen-Galaxie veröffentlicht. Sie wurde vom Weltraumteleskop "Spitzer" im Infrarotspektrum angefertigt und enthüllt viele Details, die im normalen Lichtspektrum nicht sichtbar sind, weil dichte Staubschleier das sichtbare Licht verschlucken.

Die Sonnenblumen-Galaxie oder Messier 63 (M63), so ihre wissenschaftliche Bezeichnung, befindet sich unweit einer anderen sehr gut beobachtbaren Galaxie, der Whirlpool-Galaxie (Messier 51) und deren Galaxiengruppe. Ihre Entfernung von der Erde wird auf ungefähr 37 Millionen Lichtjahre geschätzt.

Man erkennt große Mengen Staub (hier rot dargestellt), der sich in ausgedehnten Regionen entlang der ausgeprägten Spiralarme bis hin zum Kern der Galaxie verteilt. In ihnen finden Sternentstehungsprozesse statt. Die auffällige bläuliche diagonale Linie unten rechts ist eine entfernte Galaxie in Kantenstellung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Galaxie, Weltraumteleskop, Infrarot
Quelle: www.astropage.eu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SpaceX: Für nächstes Jahr Reise zum Mond angekündigt - inklusive Touristen
Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2011 14:13 Uhr von alphanova
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Schönes Bild. Die Galaxie ist im sichtbaren Licht meiner Meinung nach zwar nicht weniger beeindruckend, aber hier sieht man verschiedene Strukturen in den Spiralarmen natürlich viel besser.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerkandidat Butterwegge mahnt bei Schulz fundamentalen Politikwechsel an
Brandenburg: Mann überfährt auf der Flucht zwei Polizisten - Beide Beamte tot
Lottoschein gefunden: Australier wird beim Autoputzen Millionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?