05.03.11 13:18 Uhr
 531
 

Facebook-Wert wird inzwischen auf über 65 Milliarden US-Dollar geschätzt

Der Wert des weltgrößten Social-Networks Facebook soll inzwischen über 65 Milliarden US-Dollar betragen. Das geht aus einer Bewertung von Facebook durch den Investor General Atlantic hervor, die Pläne verfolgen, in das Unternehmen einzusteigen.

General Atlantic plant 2,5 Millionen Aktien zu kaufen, die ehemaligen Facebook-Mitarbeitern gehören, um somit einen Anteil von 0,1 Prozent an Facebook zu erlangen. Offizielle Aussagen seitens General Atlantic oder Facebook gibt es hierzu jedoch nicht.

Zwar werden derzeit noch keine Wertpapiere von Facebook an der Börse gehandelt, aber Experten wie Yahoo-Chefin Carol Bartz oder Google-Chef Eric Schmidt sehen bereits Probleme darin, weil sie glauben, dass Facebook & Co. aktuell überbewertet sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sneak-Out
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Wert, US-Dollar, Bewertung
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2011 14:03 Uhr von kirgie
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
IT-Blase 2.0? Oder sind wir schon bei 3.0?
Ich schätze die Blase wird Platzen wen Facebook den eigenen Wert beweisen muss und versucht mit den Nutzerdaten soviel Geld zu verdienen, das die 65Milliarden gerechtfertigt sind.

[ nachträglich editiert von kirgie ]
Kommentar ansehen
05.03.2011 14:07 Uhr von U.R.Wankers
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
woran wird denn der Wert gemessen? Das sind doch reine Phantasie-zahlen.

Es drängt sich da der Vergleich zur dot-com-Blase auf,
und was mit der passierte, ist hinreichend bekannt.

Eins steht fest: Goldman Sachs ist in eine win-sin-situation,
Sie verdienen ein Schweinegeld, und wenn die Kiste den Bach runter geht, verdienen sie sich mit dem Verramschen der Trümmer auch noch eine goldene Nase.

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
05.03.2011 16:55 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an Wett-pfurzen ! einer pfurzt in die Runde und dann warten alle bis der nächste einen fahren lässt der noch heftiger stinkt und den anderen überstinkt :)

.... bis dann irgendwann alle rauslaufen ,weil Sie ihren eigenen Gestank nicht mehr ertragen .....

wird hier genauso sein !

Assbo... äh Facebook ist nichst anderes als stinkende warme Luft - die irgendwann verflogen ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?