05.03.11 10:40 Uhr
 970
 

US-Zeitung outet Teenie-Schwarm Zac Efron als schwul

Teenie-Schwarm Zac Efron war zuletzt mit Schauspielerin Vanessa Hudgens zusammen. Die Beziehung hielt rund fünf Jahre.

Nun wurde der Schauspieler aber von der US-Zeitung "National Enquirer" als schwul geoutet. Der Grund ist ein Mann, mit dem Efron auf einer Party flirtete und anschließend auch Händchen haltend beobachtet wurde. Ein Beobachter beschrieb die Vertrautsamkeit zwischen den beiden.

"Er lief mit ihm umher, lächelte ihn an und hielt sogar seine Hand. Das alles vor den ganzen anwesenden Leuten, sogar vor Vanessa. Die Leute dachten erst, er wolle damit nur Vanessa eifersüchtig machen. Aber ganz ehrlich, Zac schien ziemlich interessiert an dem Jungen zu sein", sagte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zeitung, Teenie, Zac Efron, Schwarm
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2011 11:45 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Was für ein "Kack" Das sind Freunde..wo bitte ist das Problem ???
Kommentar ansehen
05.03.2011 13:25 Uhr von Jack_Sparrow
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Muss: denn jeder jetzt schwul sein? Oh mann.
Kommentar ansehen
05.03.2011 20:46 Uhr von Y-U-U-K-I
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dann ist er doch wohl bisexuell?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?