04.03.11 23:12 Uhr
 108
 

NGP: Fokus liegt weiterhin auf digitalen Spielen

Trotz des Debakels für Sony mit der PSPgo setzt man bei der neuen NGP den Fokus hauptsächlich auch auf den digitalen Vertriebsweg. Das äußerte SCEE CEO Andrew House.

Anders als bei der PSP sind die Pläne für die digitale Distribution bei der NGP von Anfang an durchdacht. Letztendlich soll aber der Publisher entscheiden, wie er seine Spiele veröffentlicht.

Man geht aber davon aus, dass große Blockbuster eher ungeeignet sein werden, um sie herunterzuladen. Diese erscheinen dann auf dem dem neuen NVG-Card Medium (Short News berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sneak-Out
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Game, NGP
Quelle: playfront.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurios: Höcke macht jetzt einen auf Opfer
Star Wars: The Last Jedi - Der nächste Teil der Saga startet am 14. Dezember
Washington: Madonna hält drastische Anti-Trump-Rede bei Demo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2011 08:17 Uhr von Hodenbeutel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Prinzip bin ich schon froh dass das ding überhaubt ein physisches Laufwerk haben soll, kleinere Spiele, odere Demos, Videos, so wie Add-ons etc. zum runterladen sind ja an und für sich ne feine sache, da käme das PSN gerade recht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?