04.03.11 18:56 Uhr
 182
 

London: Demonstranten-Friedenscamp stört die Idylle von königlichem Hochzeitspaar

Direkt neben der Westminster Abbey, wo Prinz William und Kate Middleton am 29. April heiraten werden, haben sich einige Friedensaktivisten in einem Camp niedergelassen, um gegen den Krieg in Afghanistan zu protestieren.

Dieses Bild ist der Stadt ein Dorn im Auge, schließlich stört dies das harmonische Hochzeitsidyll des königlichen Traumpaares. Deshalb sollen die Demonstranten nun vertrieben werden.

Auf Aufforderungen reagierten die Protestler jedoch nicht, weswegen nun das Gericht entschieden soll: "Der Grund ist, dass sie den Gehweg versperren", so ein Sprecher und es wäre "wünschenswert, dass sie die Fläche bis zur Hochzeit verlassen, denn die Bilder werden in der ganzen Welt zu sehen sein."


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: London, Protest, Hochzeit, Friedensaktivist
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?