04.03.11 14:36 Uhr
 483
 

Schießplatz-Mord in Sachsen-Anhalt: Der mutmaßliche Täter ist tot (Update)

Am Donnerstagabend wurden auf einem Schießplatz in Sachsen-Anhalt die Leichen von drei erschossenen Menschen gefunden (ShortNews berichtete).

Nun wurde berichtet, dass der mutmaßliche Todesschütze am Freitagmittag von Passanten neben einer Landstraße bei Bülstringen tot aufgefunden wurde.

Nach Angaben der Polizei hat sich der 28-Jährige selbst gerichtet. Obwohl die Beamten davon ausgehen, dass sich Täter und Opfer kannten, kann über das Motiv weiter keine Aussage gemacht werden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Update, Mord, Täter, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schießstand
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"
San Francisco: Unbekannte beschießen Pendlerbusse von Apple und Google

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"
Tempo 80 in Frankreich-in Deutschland ist das Thema unerwünscht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?