04.03.11 14:07 Uhr
 2.457
 

Kleinste Kamera der Welt: so groß wie ein Salzkorn

Fraunhofer Wissenschaftler und ein mittelständisches Unternehmen haben die kleinste Kamera der Welt entwickelt. Sie ist so groß wie ein Salzkorn.

Die Primäranwendung liegt im Bereich der Medizintechnik. Mit der winzigen Kamera sollen Endoskope ausgestattet werden. Da die Herstellung der Kamera so preiswert ist (25.000 Kameras können auf einer einzigen Siliziumscheibe auf einmal hergestellt werden), sind die Endoskope "Wegwerfware".

Es gibt zahllose weitere Anwendungsgebiete: Sicherheitstechnik, Spionage und weitere.


WebReporter: Framewire
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Welt, Kamera, Spionage, Salzkorn
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2011 14:07 Uhr von Framewire
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wieder ein guter Beitrag zum Technologiestandort Deutschland! Zahllose Anwendungen sind denkbar. Allerdings sollte die Auflösung der Kamera noch verbessert werden (derzeit 28.000 Pixel).
Kommentar ansehen
04.03.2011 14:33 Uhr von Sp4wN
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da tun sich: sicher große Möglichkeiten für die Medizin auf!

aber schlecht die Quelle gelesen:
"...lassen sich nun bis zu 28.000 Mini-Kameras aus einer einzigen Silizium-Scheibe..."
Kommentar ansehen
04.03.2011 14:40 Uhr von Framewire
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: 25.000 Pixel und 28.000 Kameras ... wollen wir mal nicht so kleinlich sein.

Ich schätze, dass diese Kameras auch in Textilien einarbeitbar sind. Das "sehende Gewand" also. Ebenso sind sehende Gegenstände denkbar.
Kommentar ansehen
04.03.2011 15:05 Uhr von F. I. Mad Axle
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Was sind "mittelständige" Unternehmen?
Kommentar ansehen
04.03.2011 15:37 Uhr von Framewire
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Hi F. I. Mad Axle: Was mittelständige Unternehmen sind kannst Du hier nachlesen:

http://www.gidf.de/
Kommentar ansehen
04.03.2011 16:19 Uhr von Jaecko
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Naja, ne Auflösung von "nur" ca.180x140...
Aber wenn die Cam halt direkt vorm Ziel ist, dürfte das schon reichen.
Kommentar ansehen
04.03.2011 17:17 Uhr von SubSeven1337
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Jaecko: stimmt, warum macht die keine full hd videos?
Kommentar ansehen
05.03.2011 02:21 Uhr von Sneik
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gibts ab sofort in Salzpackungen als verstecktes Spielzeug. Wie früher in den Kornflakespackungen. ^^

Bisschen schockts mich aber schon in Bezug auf den eventuellen Überwachungsstaat...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?