04.03.11 13:51 Uhr
 2.196
 

UFO-Sichtungen aus Brasilien und Russland gemeldet

Und wieder sollen UFOs die Erde besucht haben. Diesmal kommen die Meldungen aus Brasilien und Russland. In Brasilien soll ein Video veröffentlicht worden sein, welches ein Flugobjekt zeigt, das die Form eines Diskus hat. Es soll später mit einem Lichtblitz und folgenden Lichtpunkten verschwunden sein.

Ein US-Sender meldete Erdstöße zu dem Zeitpunkt, als das UFO sich entfernte. Bestätigungen von Geologen gab es dafür aber nicht. Auch in Russland gab es eine Meldung über ein unbekanntes Flugobjekt. Fluglotsen stellten ein Video mit ihren Daten bei YouTube ein.

In dem Video ist zu sehen, wie ein unbekanntes Flugobjekt mit 9.650 Km/h vom Radar erfasst wird. Das Objekt bewegte sich in einer Höhe von 20 Kilometern und wurde vom Kontrollmonitor mit "00000" bezeichnet, da eine Flugnummer fehlte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Russland, Brasilien, UFO, Sichtung, Ufologie
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2011 13:51 Uhr von leerpe
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht noch, dass in Russland sogar eine Kontaktaufnahme erfolgte. Eine Frauenstimme soll die ganze Zeit "Miau" gesagt haben. Ich glaube das setzt den Quatsch dann vollendend die Krone auf.
Kommentar ansehen
04.03.2011 14:35 Uhr von stevemosi
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
autor: "Ich glaube das setzt den Quatsch dann vollendend die Krone auf. "

warum stellst du den quatsch dann rein??
Kommentar ansehen
04.03.2011 14:56 Uhr von leerpe
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@ stevemosi: Das kann ich dir gerne sagen. Ich stelle das hier ein, weil diese Nachricht im Internet veröffentlicht wurde. Dafür ist ShortNews da. Das heißt aber nicht, dass ich der selben Meinung wie in der News sein muss. Ich bin bloß derjenige, der die Nachricht zusammenfasst. Darüber diskutieren sollen in erster Linie die Leser.
Kommentar ansehen
04.03.2011 15:17 Uhr von Omertabam
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Schon mal an nen Raketenstart gedacht...
Ungefähre Geschwindigkeit einer 8Tonnen Rakete bei einer höhe von 20km beträgt 8640Km/h...
DingDong... Ich bins, die Logik..!

[ nachträglich editiert von Omertabam ]
Kommentar ansehen
04.03.2011 18:28 Uhr von nQBBE
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Omertabam: schon mal eine rakete ne kurve fliegen gesehn?
Kommentar ansehen
04.03.2011 23:00 Uhr von sabun
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht nehmen: sie ja Putin mit.
Kommentar ansehen
04.03.2011 23:51 Uhr von korem72
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mein Sohn meinte neulich es müsse etwas sehr großes in den Regierungen der Welt vor sich gehen - so wie die uns mit den "UFO Sichtungen" ablenken....
Kommentar ansehen
11.03.2011 01:07 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@nQBBE: Ja, Marschflugkörper und unter anderem die Russland-eigene ICBM (Interkontinental-Rakete mit Mehrfachsprengköpfen) Topol-M können das.

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?