04.03.11 13:39 Uhr
 14.163
 

New York: Therapeutin zieht sich vor Patienten aus, um Probleme zu lösen

Die New Yorker bekommen mit der Therapie von Sarah White einen völlig neuen Ansatz der Problemlösung: Die 24-Jährige zieht sich vor Ihnen aus, um ihnen zu helfen.

In dem sie sich Schicht für Schicht von ihrer Kleidung befreit, befreie sie auch die Patienten Schicht für Schicht und gelange so zu deren Unterbewusstsein.

White hat Psychologie studiert und ihr neuer therapeutischer Ansatz zieht - nicht überraschend - vor allem Männer an. Auf ihrer Homepage bewirbt sie ihre Praxis mit dem Slogan "Sarah White - The Naked Therapist".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: New York, Patient, Nacktheit, Therapeut
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2011 13:45 Uhr von Framewire
 
+27 | -29
 
ANZEIGEN
Diese: Therapeutin hat wohl auch eine Therapie nötig...
Kommentar ansehen
04.03.2011 13:49 Uhr von Mensahib
 
+55 | -5
 
ANZEIGEN
also, da würde ich wohl aber auch der einen oder anderen Sitzung gerne beiwohnen :)
Kommentar ansehen
04.03.2011 14:13 Uhr von syndikatM
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
ein stück fleisch: da kommen wohl nur einfache kunden?
dürfte ja sonst nicht ganz unlustig zugehen wenn da potentielle vergewaltiger nach therapeutischer hilfe suchen.
Kommentar ansehen
04.03.2011 14:13 Uhr von sv3nni
 
+42 | -2
 
ANZEIGEN
weiter so: das is noch ausbaufaehig - wenn sie mit den patienten schlafen wuerde waere die erfolgsquote weit hoeher.

nacktbar oder poppen auf krankenkasse waer sowieso generell mal ne gute sache ;)
Kommentar ansehen
04.03.2011 14:26 Uhr von kirgie
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
naja: Männer gehen ungerne zum "Seelenklempner" - für dieses Problem gibt es jetzt eine Lösung :)
Gleichzeitig wird das männliche Gehirn durch soviel nackte Haut abgeschaltet und man hat einen offenen und direkten Zugang zum Unterbewusstsein.

Also alles in allem eine zukunftsweisende Behandlungstechnik :)
Kommentar ansehen
04.03.2011 14:33 Uhr von ISpikeYoAss
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Hat: jemand die adresse da?
Kommentar ansehen
04.03.2011 14:48 Uhr von Rex8
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
schaut mal in der News das erste Foto auf die Füße!!!!!!!

voll dreckig. socken kann se aber anlassen!
Kommentar ansehen
04.03.2011 14:53 Uhr von willi_wurst
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
also "Kleider machen Leute" ... und mit Kleidung kann man Menschen beeindrucken ... vorallem dann, wenn das gegenüber ein total beschissenes Selbstwertgefühl besitzt.

ich habe mal ein einem fachbuch gelesen, das psychologen angehalten werden, sich nicht zu "protzig" anzuziehen, um eben den patienten nicht zu verunsichern. Was liegt da näher, als die klamotten gleich ganz weg zu lassen ? ... ich finde die idee toll :-)


[ nachträglich editiert von willi_wurst ]
Kommentar ansehen
04.03.2011 15:25 Uhr von LocNar
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Verdammt ich habe nur einen Therapeuten.... und der kann gerne angezogen bleiben ;)
Kommentar ansehen
04.03.2011 15:55 Uhr von Slingshot
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ LocNar: Beim Therapeut, weil du immer davon träumst mit einer 1960er Corvette durch die Erdatmosphäre zu fliegen und in einem Canyon zu landen? ;)
Kommentar ansehen
04.03.2011 16:22 Uhr von Gimpor
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
lol: "Sarah White - The Naked... The rapist".
Kommentar ansehen
04.03.2011 16:40 Uhr von sesh
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist natürlich auch ne Lösung das könnte helfen Spannungen abzubauen. Ist unter Umständen ein interessanter Ansatz. Aber das hilft wohl nur, wenn die Sitzung in einer entsprechenden Atmosphäre stattfindet, und wenn Beide sich ausziehen.
Kommentar ansehen
04.03.2011 17:06 Uhr von -canibal-
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ich stell mir gerade die erste Session: bei der Süssen vor...

...ich glaub, in dem Moment wo die anfängt ihre Bluse aufzuknöpfen wären mein Probleme wie weggeblasen...

:D
Kommentar ansehen
04.03.2011 17:08 Uhr von Plage33
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
was kommt als nächstes? Alkohol beim Lügentest? besoffene Lügen ja nicht und sagen immer die wahrheit bzw was sie bedrückt :D
Kommentar ansehen
04.03.2011 17:31 Uhr von vitamin-c
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Framewire: Neidisch?
Kommentar ansehen
04.03.2011 19:36 Uhr von Marky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@sesh: "...das könnte helfen Spannungen abzubauen."

Das mag auf die eine oder andere art ja möglich sein, könnte aber auch sein, das man(n) wiederum an einer anderen stelle eine spannung aufbaut.

Und das könnte, je nach hose, ganz schön schmerzlich sein ;o)

Ob sie sich dann auch um dieses problem kümmert ?^^
Kommentar ansehen
05.03.2011 14:05 Uhr von Liberal72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind bei Ihr: noch Praktikantenstellen frei?
Kommentar ansehen
05.03.2011 17:01 Uhr von LocNar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Slingshot: Alle, die dir ein (-) gegeben haben kennen den Film nicht ;)

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?