04.03.11 12:39 Uhr
 387
 

Indien: Manager stirbt, nachdem er von entlassenen Arbeitern angezündet wurde

Der Manager eines Stahlwerkes in Indien musste die Entlassung von mehreren Arbeitern mit seinem Leben bezahlen.

Der Vize-Geschäftsführer der Firma sagte: "Etwa 15 Arbeiter, die wütend darüber waren, dass sie gefeuert wurden, stoppten den Jeep am Firmentor, übergossen ihn mit Benzin und steckten ihn in Brand."

Der Mann starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Ein weiterer Mitarbeiter, sowie auch der Fahrer des Jeeps konnten sich retten.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Indien, Manager, Entlassung, Arbeiter, Anzünden
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2011 12:50 Uhr von bpd_oliver
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: schätze mal, damit ist der Manager auch *Sonnenbrille aufsetz* gefeuert worden.
Kommentar ansehen
04.03.2011 15:11 Uhr von Python44
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Heftig: aber die Autos von deutschen Managern brennen mindestens genauso gut ;o)
Kommentar ansehen
07.03.2011 13:37 Uhr von Chris9988
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
....da bekommen die Manger noch das was Sie verdienen,
ist das bei Politikern da genauso ?

Dann sollen sich unsere Manager u. Politiker mal ein Beispiel daran nehmen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?