04.03.11 06:46 Uhr
 4.239
 

Opera-Browser im App Store mit Alterseinstufung: Jetzt veräppelt Opera Apple

Der Browser von Opera ist der erste Browser, den Apple alternativ zu seinem Browser Safari im "Mac App Store" zugelassen hat. Allerdings wurde für den Browser eine Altersbeschränkung eingeführt.

Man muss 17 Jahre alt sein, wenn man den Browser herunterladen will. Als Grund führte Apple an, dass man über den Browser erotische Szenen sehen kann. Nun meldete sich Opera zu Wort.

Der Chef der Desktop-Browser-Sparte, Jan Standal, sagte: "17 ist schon sehr jung und ich bin nicht sicher, ob Menschen in diesem Alter schon eine solche Applikation verwenden sollten. Sie ist ganz schön schnell und hat eine Menge Features. Ich denke, man sollte deshalb zumindest 18 sein."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Apple, App, Browser, App Store, Opera
Quelle: winfuture.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2011 07:43 Uhr von shathh
 
+4 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.03.2011 07:58 Uhr von Wompatz
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
Nur wer immer dran erinnert, kann die DUMME Denkweise von Apple vielleicht mal ändern...
Kommentar ansehen
04.03.2011 08:02 Uhr von rubberduck09
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
Man sollte Brillen zensieren! Denn damit _kann_ man auch nacktes Fleisch sehen.

Wie dumm ist die Einstellung eigentlich?

Nach der Denke müßte man auch Küchenmesser und Autos verbieten, denn damit _kann_ man auch jemandem massiv schaden.

*ROLLEYES*
Kommentar ansehen
04.03.2011 08:06 Uhr von shathh
 
+9 | -12
 
ANZEIGEN
Das ist nicht "dumm": Apple bietet die Möglichkeit, dass Eltern das iPad/iPhone/iPod Touch für gewisse Anwendungen sperren.
So kann man beispielsweise festlegen, dass der Sohn nicht surfen soll (wg Youporn oder whatever).

Wenn man einen alternativen Browser installiert, dann greift diese Sperre natürlich nicht, weil nur der Safaribrowser blockiert wird, nicht aber beispielsweise Opera.

Also wird Opera auf 17+ gesetzt und man legt dann halt als Elternteil fest, dass Apps bis zur Freigabe 12+ ok sind und alles darüber nicht installiert werden kann.

So kann das Kind alle geeigneten Anwendungen nutzen, aber nicht auf irgendwelche Abzockseiten surfen.

Und für alle Erwachsenen unter uns ist es ein Druck auf "ich bin mindestens 17" und das war´s. Wo ist also das Problem?

Denkt doch mal bitte weiter. Diese Altersbeschränkungen haben durchaus einen Sinn, den IHR vielleicht nicht sehen wollt, aber der für andere sehr wohl vorhanden ist.
Kommentar ansehen
04.03.2011 09:04 Uhr von lossplasheros
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
jawohl - die kinder nicht ins Internet lassen: genau das ist die richtige Erziehungsweiße im Jahr 2012!

Erzieht ihr eure Kinder ruhig so, das werden bestimmt ganz tolle kleine Gewinnertypen =)
Kommentar ansehen
04.03.2011 09:10 Uhr von shathh
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.03.2011 09:36 Uhr von T¡ppfehler
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Woher weiß Apple, wie alt man ist? Ist es nicht möglich, ein Apple-Gerät anonym zu benutzen?
Kommentar ansehen
04.03.2011 09:58 Uhr von shathh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Selbstverständlich: kann man Applegeräte auch anonym nutzen - der AppStore erfordert aber, logischerweise, eine Registrierung.

Genauso wie bei Microsoft, Google, Samsung und Co.
Kommentar ansehen
04.03.2011 10:22 Uhr von OBoergi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Zeus35: Falscher Kommentar: Es handelt sich um den neuen Mac App Store, nicht um den App Store für iPhone und Co.
Kommentar ansehen
05.03.2011 05:30 Uhr von bimmelicous
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ruckzuckzackzack: ach und dann soll man die von dir angedeutete Entwicklung auch noch unterstützen?

Wenigstens tun manche noch was dagegen... find ich gut!
Kommentar ansehen
05.03.2011 17:57 Uhr von SubSeven1337
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
youpr0n kann man mit safari öffnen, also was soll dann der quatsch?
Kommentar ansehen
08.03.2011 14:24 Uhr von HellBoy999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der einzige Grund warum ich den nutze ist, das der über nen Proxy geht, weshalb ich auch auf der Schule alle Seiten angucken kann.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?