03.03.11 20:45 Uhr
 661
 

Trauer bei Jägermeister: Günter Mast ist tot

Der ehemalige Chef des Getränkeherstellers Jägermeister, Günter Mast, ist im Alter von 84 Jahren gestorben.

Mast machte Jägermeister zu einer international erfolgreichen Marke. Die Marketing-Ideen stammten oft von ihm selbst. So führte er 1973 als Präsident von Eintracht Braunschweig die Trikot-Werbung in der Fußball-Bundesliga ein.

Der Geschäftsmann hatte sich 1997 mit den Aktionärinnen von Jägermeister überworfen und war aus dem Unternehmen ausgeschieden. Zuletzt lebte Mast auf einem Gut im Landkreis Celle. 2009 verkaufte das Unternehmen mehr als 82 Millionen Flaschen. Jägermeister gibt es in mehr als 80 Ländern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poepsi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Trauer, Jägermeister, Günter Mast
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2011 00:43 Uhr von sabun
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: Herzliches Beileid.

Jägermeister ist für die Reifere Generation ein Begriff.
Wir haben unsere Erfahrungen, als wir klein waren und die Herren in Addias (Drei-Streifen) Turnhosen am Kiosk standen und einen Jägermeister in sich kippten und lallend über Fussball rededeten, wie sie es besser gemacht hätten beim Toreschiesen.
Die Jüngere Generation wird mit anderen Getränken überschüttet (Vielfalt).
Kommentar ansehen
04.03.2011 06:10 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Das war ein genialer Geschäftsmann, wie es ie selten noch gibt.

Aber einmal müssen wir halt alle sterben.
Kommentar ansehen
04.03.2011 09:02 Uhr von theG8
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@sabun: Hast Du ´ne Ahnung... Jägermeister hat, dank offensivem Marketing in den letzten Jahren, auch bei den "neumodischen Getränken" einen festen Platz. Und wenn nicht pur, dann genießt man Jägermeister z.B. zusammen mit Red Bull, etc...

Wobei: Ich bevorzuge ihn ja eiskalt ( < 0°C) und pur, also wenn ich mal einen trinke...
Kommentar ansehen
22.03.2011 13:59 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?