03.03.11 19:27 Uhr
 506
 

Bio-Beeren aus China mit Pestiziden verseucht

Ökokontrollstellen betrachten die Volksrepublik als Bio-Risikoland. Besonders häufig sind bei Bio-Waren aus China nicht nur Bio sondern auch gar nicht ökologische Pestizide enthalten.

Die internationale Kontrollstelle "Ceres" hat sich entschieden, keine Goiji-Beeren, auch gemeiner Bocksdorn genannt, aus China mehr als Bio zu zertifizieren.

"Um Goji wird ein ziemlicher Hype als Nahrungsergänzungsmittel gemacht, sodass die Nachfrage größer als das Angebot ist.", so der Ceres-Chef. Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung sieht aber keine Grundlage, die Genehmigungen für Ökoprodukt aus China zu entziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: peterzwegert
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: China, Bio, Pestizid, Beere
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2011 19:52 Uhr von Jakko
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wie bescheuert: muß man sein, um Bio und China in einem Zusammenhang zu verwenden?
Kommentar ansehen
03.03.2011 22:25 Uhr von supermeier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vom anderen Ende der Welt: hierher transportieren und dann gibt es jemand der das als Bio kauft?
Wie blöd kann ein Mensch sein?
Kommentar ansehen
04.03.2011 01:33 Uhr von uhrknall
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
China und Bio: Das wird nun wohl besser geprüft werden als alle anderen Bio-Artikel. Also wenn auf einem chinesischem Produkt "Bio" draufstehen darf, kann man dabei vielleicht sicherer sein als bei der Konkurrenz. Manche Bauern hier verkaufen das Vielfache an Bio-Eiern wie ihre dementsprechenden Hühner überhaupt legen können.
Kommentar ansehen
04.03.2011 02:07 Uhr von Berzerk3r
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@uhrknall: Einen Scheiß. Woher zur Hölle kannst du soetwas überhaupt wissen? Multiplizierst du die spezifische Eierlegfrequenz mit der Menge der Nahrung durch die Anzahl der Schwanzfedern? Eine Henne legt sofort Eier, sobald sie die Nahrung dazu hat - also wenn sie gut gefüttert werden am laufenden Band. Also bitte, ich hab einen Haufen Demeterhöfe bei mir in der Gegend und das kann ich leider nicht bestätigen.

@Helldriv0r: Bio ist Verarsche? Kühe sind lila? Wenn man keine Ahnung hat - einfach mals Maul halten.
Kommentar ansehen
04.03.2011 12:29 Uhr von cav3man
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
supermeier: "hierher transportieren und dann gibt es jemand der das als Bio kauft?
Wie blöd kann ein Mensch sein?"

Nur weil Bio draufsteht muss nicht Öko drin sein ;)
Das ist ein großer Unterschied.
Nicht alles was Bio ist, ist auch Öko
und nicht alles was Öko ist ist auch Bio ;)

@H311dr1v0r
"Wer kauft überhaupt Bio??"
Ich ;)

[ nachträglich editiert von cav3man ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
"Letzter Tango in Paris": Marlon Brando vergewaltigt 19-Jährige in Film wirklich
Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?