03.03.11 18:36 Uhr
 140
 

Sport- und Supersportwagen in Genf: Tuning bis 888 PS, Serie bis 1.115 PS

Wohl noch nie waren auf einer Automesse so viele getunte Boliden, Sport- und Supersportwagen vertreten wie auf dem Genfer Autosalon 2011.

Mit dabei auf der Messe in Genf sind etwa ein getunter Ferrari von Novitec Rosso mit 888 PS, ein serienmäßiger Koenigsegg mit 1.115 PS und der Bugatti Veyron Super Sport mit einer Höchstgeschwindigkeit von 415 km/h.

Besonders der Mercedes SLS AMG hat es den Tunern angetan, Brabus etwa zeigt den weltweit stärksten Flügeltürer mit 700 PS. Und auch Jaguar und Aston Martin haben Boliden mit rund 500 PS am Start.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Serie, PS, Tuning, Genf, Supersportwagen
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien plant Verbrennungsmotorenverbot ab dem Jahr 2040
Tesla verzichtet nun komplett auf Sitze aus tierischem Leder
Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?