03.03.11 16:25 Uhr
 12.530
 

Biosprit E10: Verkauf wird vorläufig gestoppt, sonst drohe "das System zu platzen"

Die Mineralölwirtschaft zieht die Notbremse: Weil niemand den umstrittenen Biosprit E10 tanken will, wird der Verkauf vorläufig gestoppt.

"Das System platzt sonst", so der Hauptgeschäftsführer des Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV), Klaus Picard.

Momentan gibt es enorme Engpässe bei den Benzinsorten SuperPlus und die Raffinerien können die vollen E10-Tanks nicht mehr leeren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, System, E10, Biosprit
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

65 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2011 16:30 Uhr von Mankind3
 
+179 | -10
 
ANZEIGEN
gut so: Richtig so...endlich haben die Verbraucher mal ihre Macht gegenüber den Konzernen demonstriert.

Schade nur das sowas nicht auch in anderen Bereichen passiert in denen man als Verbraucher abgezockt wird.
Kommentar ansehen
03.03.2011 16:41 Uhr von BadBorgBarclay
 
+107 | -2
 
ANZEIGEN
@Mankind3: Hier geht es nicht darum was die Gross-Konzerne von den Verbrauchern wünschen, sondern darum das E10 vom Gesetzgeber Zwangseingeführt wurde. Es ist zwar Schön das die Ölkonzerne sich Hier dem Willen der Verbraucher beugen, aber nützen wird es nichts solange das entsprechende Gesetzt zur Einführung von E10 nicht gekippt wird.
Kommentar ansehen
03.03.2011 16:42 Uhr von Teralon02
 
+95 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, ja. Schon schei..e wenn der Verbraucher macht was er will und nicht was er soll. :D

@BadBorgBarclay
Die Konzerne beugen sich doch nicht dem Willen der Verbraucher, sie reagieren auf eine Überproduktion die ihnen niemand abkauft.

[ nachträglich editiert von Teralon02 ]
Kommentar ansehen
03.03.2011 16:48 Uhr von netgerman
 
+75 | -3
 
ANZEIGEN
Und trotzdem: wird der Sprit nicht billiger ....
Kommentar ansehen
03.03.2011 16:53 Uhr von Sir.Locke
 
+67 | -0
 
ANZEIGEN
japp: bleibt abzuwarten was die politik jetzt macht. ein angeblich ökologisches produkt was keiner will plus gutachten die den ökologischen sinn klar bezweifeln und widerlegen können...
Kommentar ansehen
03.03.2011 17:08 Uhr von Metaln00b
 
+35 | -0
 
ANZEIGEN
Gott: sei Dank, endlich diese Kotze weg ;D ... fürs erste
Kommentar ansehen
03.03.2011 17:15 Uhr von Copak
 
+36 | -0
 
ANZEIGEN
Sieg: Hat sich der Boykott ja gelohnt
Kommentar ansehen
03.03.2011 17:20 Uhr von LenoX.Parker
 
+27 | -4
 
ANZEIGEN
Sieht sich die ach so arme Mineralölindustrie wieder in der Opferrolle. Das Volk dazu aufzufordern ihr E10 zu tanken grenzt schon an Hohn. Warum sollten wir dieser Aufforderung nachkommen, wenn im Gegenzug die Mineralölindustrie keine unserer Forderungen erfüllen will, wie z.B. Preissenkungen beim Sprit. Sollen die doch auf ihrer Scheiße sitzen bleiden.
Kommentar ansehen
03.03.2011 17:30 Uhr von Johnny Cache
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
@netgerman: Wieso auch billiger? Jetzt wo die anderen Spritsorten stärker nachgefragt werden ist es nur logisch die Preise anzuheben.
Marktwirtschaft is a bitch. ;)
Kommentar ansehen
03.03.2011 17:33 Uhr von Jenensis
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Schön, Alle Macht dem Volke!
@Sir.Locke
das heißt aber noch lange nicht,das der E10-Unsinn rückgängig
gemacht wird! Das wäre ja ein Unfähigkeits-Eingeständnis...
Das wird man von den Politikern / der EU nicht erleben.Eher wird der Bürger per anderweitiger "Zwangsmaßnahmen" genötigt werden!!!
Kommentar ansehen
03.03.2011 17:36 Uhr von damokless
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Teralon02: "Schon schei..e wenn der Verbraucher macht was er will und nicht was er soll. :D"

L =D L
Kommentar ansehen
03.03.2011 17:46 Uhr von CommanderRitchie
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetzt ?? Werden alle Verantwortlichen aus der Mineralölindustrie und die "anders" als gesollt tankenden Autofahrer von den Abgeordneten aus Brüssel in "Erzwingungshaft" genommen ??
Was Recht ist - muß doch Recht bleiben - nicht Wahr??
Der EU - Bürger folgt nicht - was nun ............
(Ironie off)

Tja Leute - so kann es gehen - und die Macht des Volkes wird aufgedeckt - und so könnte es des öfteren funktionieren !! (Auch wenn hier eher die Unsicherheit; statt Überzeugung den Lauf der Dinge bestimmt)

Schönen Gruß an die Brüssler Luschen !!!

[ nachträglich editiert von CommanderRitchie ]
Kommentar ansehen
03.03.2011 17:47 Uhr von sonnenschein104
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
E10: das ist schon mal gut das es gestoppt wurde...ich würde die brühe auch nicht tanken.

nun müssten alle Autofahrer mal 4-6 Wochen gar keine Tankstelle anfahren... keinen Tropfen tanken....dann würde Sprit auch billiger werden.
Kommentar ansehen
03.03.2011 17:57 Uhr von K.T.M.
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
oh ... mir kommen die Tränen: Dann sollen sie halt den Dreck ins Europäische Parlament pumpen, dann denken die Hohlbirnen dort eventuell mal nach was alles schief läuft.
Kommentar ansehen
03.03.2011 17:59 Uhr von supermeier
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Und was kommt stattdessen? Nur noch das teurere 98?
Kommentar ansehen
03.03.2011 18:00 Uhr von Johnny Cache
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@K.T.M. Gute Idee... und dann wird sich auch zeigen ob sich alle an das Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden halten. ^^
Kommentar ansehen
03.03.2011 18:05 Uhr von brainbug1983
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@supermeier: Super und Super Plus kosten hier sowieso schon gleich, und ich bezweifel das sich daran jemals wieder was ändern wird. Die 6 Cent die Super früher billiger war, hat jetzt E10 bekommen. Ich hät ja gern mal mit E10 vollgetankt und den Verbrauch gemessen, aber meine Karre verträgts nicht, daher blieb mir nix anderes übrig als das Zeug zu boykottieren ;)
Kommentar ansehen
03.03.2011 18:10 Uhr von supermeier
 
+0 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.03.2011 18:23 Uhr von Emil_2002
 
+27 | -3
 
ANZEIGEN
Nur weiter so LEUTE: Tankt diesen DRECK E10 bloß nicht !

Tankt diesen SUPER DRECK E10 bloß nicht !

Niemals!

Bitte weiter aushalten !!

Es dauert nicht mehr lange !
Tankt weiter SUPER PLUS 98!

Bis dieser Dreck E10 verschwindet!

Es wird sich für uns alle lohnen!!

Revolution !!!!!

[ nachträglich editiert von Emil_2002 ]
Kommentar ansehen
03.03.2011 18:38 Uhr von Keeperlein
 
+5 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.03.2011 18:39 Uhr von Anilingustiker
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
mal ne Frage: Hier gibt es sicherlich welche die mir das beantworten können.
Wenn das ein EU-Beschluß ist warum hat das dann nur Deutschland bis jetzt?
Danke schon mal für die Aufklärung
Kommentar ansehen
03.03.2011 18:44 Uhr von anderschd
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
Ihr wisst aber schon, dass die Mineralölfuzzis die Gewinner sind, wenn ihr statt dessen den teuren Mist tankt? Es wird nur verzögert, nichts aufgehalten.


@Emil

Revolution?! lol
Kommentar ansehen
03.03.2011 18:44 Uhr von meganora
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Bioschrott: Gut so ,wegen dehm Biosprit wird mehr Umwelt kapput gemacht
Kommentar ansehen
03.03.2011 18:55 Uhr von 1gnt23
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht: wird das sonnenblumenöl im supermarkt auch wieder billiger. seit anfang des jahres kostete es auch 1,39 (von ,99). mein vorrat für mein tdi geht nämlich langsam zu ende.
Kommentar ansehen
03.03.2011 19:00 Uhr von K.T.M.
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Anilingustiker: "Wenn das ein EU-Beschluß ist warum hat das dann nur Deutschland bis jetzt?"

In Frankreich gibt es E10 schon seit April 2009

Refresh |<-- <-   1-25/65   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?