03.03.11 15:26 Uhr
 331
 

Schwimmende Solarfarmen sollen kostengünstig Solarstrom produzieren

Die Zusammenarbeit eines israelischen und eines französischen Unternehmens hat die Idee zu schwimmenden Solarkollektoren hervorgebracht. Mit diesen soll kostengünstig Solarstrom erzeugt werden.

Die schwimmenden Solar-Kollektoren werden aus Silizium gefertigt. Eigentlich sind Silizium Panels zwar kostengünstiger als Panels aus anderen Materialien, aber auch störanfälliger. Die Störanfälligkeit liegt zumeist an der Überhitzung der Solarmodule.

Da die Silizium Solarpanels allerdings auf der Wasseroberfläche schwimmen, sollte die Überhitzung hier nicht zu Problemen führen. Zudem können zusätzliche Spiegel die schwimmenden Solarmodule noch effizienter machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Wissenschaft, Strom, Technik, Solarstrom
Quelle: www.trendsderzukunft.de