03.03.11 14:51 Uhr
 208
 

In Chemnitz bringt jetzt "Konrad der Kunstbus" Schüler ins Museum

Nach Angaben der Chefin der Kunstsammlungen Chemnitz, Ingrid Mössinger, geht man in Chemnitz jetzt neue Wege, um die Kinder für die Kultur zu begeistern.

Seit Mittwoch fährt jetzt "Konrad der Kunstbus" die Kinder in die Chemnitzer Museen. Dabei gehe es nicht darum auf diese Art und Weise die Besucherzahlen zu erhöhen, sondern um die Bildung der Schüler.

In Chemnitz sind Museumsbesuche bis zum 18. Lebensjahr kostenfrei. Das Projekt soll vorerst für drei Jahre laufen und wird durch eine Stiftung gefördert.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schüler, Museum, Bus, Projekt, Chemnitz
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden
"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?