03.03.11 13:30 Uhr
 254
 

Madagaskar: Lungenpest weiter auf dem Vormarsch

Seit Anfang des Jahres hat sich die Lungenpest auf der zu Afrika zählenden Insel Madagaskar immer weiter ausgebreitet.

Mittlerweile sind schon 32 Menschen an dieser Krankheit gestorben. Über 100 Menschen haben sich mit dem hoch ansteckendem Erreger infiziert.

Nach Ansicht von Experten könnte ein Zusammenhang mit der Klimaerwärmung bestehen. Aber auch schlechte hygienische Verhältnisse in manchen Gebieten der Insel könnten eine Rolle spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krankheit, Afrika, Madagaskar, Pest
Quelle: www.gesundial.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2011 16:02 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tja und schon wieder soll die Klimaerwärmung schuld sein.

Solche Erklärungen zeigen doch wie sich Leute, die mit der
Materie zu tun haben, sich das Leben leicht machen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?