03.03.11 12:57 Uhr
 789
 

DSDS: Nach Zickenterror zog Jungfrau Anna-Carina um die Häuser

Wie die Schweizer DSDS Teilnehmerin Zazou Mall berichtet, hätten sie und ihre Kollegin Nina Richel die Schnauze gestrichen voll von der von einer Puppenspielerfammilie abstammenden Anna-Carina.

Vor laufender Kamera beschwerten sich die beiden über das unsaubere Verhalten der, nach eigener Aussage, Jungfrau. Daraufhin platzte eben dieser der Kragen.

Sie packte ihre Sachen und haute ab."Sie ist zu Fremden, die vor unserer Villa lungerten, ins Auto gestiegen" lässt Zazou Mall verlauten. Erst spät in der Nacht kam sie wieder zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stevemosi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Jungfrau, Mottoshow, Anna-Carina, Zickenterror
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2011 12:57 Uhr von stevemosi
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wie sagt man so schön, nach einem Streit gibts den besten Sex, zeit für die Puppenspielerin das mal auszuprobieren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreichs Außenminister Kurz: EU muss bei Türkei entschlossener sein
Berlin: Massenschlägerei - Polizisten bei Streit verletzt
Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?