03.03.11 12:27 Uhr
 537
 

Australien: Radio-Moderatorin bekommt einen Schluckauf-Anfall während der Sendung

Für eine Radio-Moderatorin aus Melbourne ist ein "Moderatorenalbtraum" jetzt wahr geworden.

Kate Wilson bekam einen starken Schluckauf-Anfall, kurz bevor sie auf Sendung ging. Da sie keine Zeit mehr hatte, etwas dagegen zu unternehmen, hat sie einfach weiter moderiert.

Die Ergebnis wird jetzt schon als einer der unterhaltsamsten Momente in der Geschichte der Berichterstattung in Melbourne beschrieben.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Australien, Radio, Sendung, Anfall, Schluckauf
Quelle: www.smh.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Essen: Ed Sheeran-Konzerte sollen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2011 12:27 Uhr von irving
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Video lässt sich leider nicht einbetten, deshalb hier der direkte Link - die Arme tut mir sehr leid, aber lustig ist es allemal:
http://www.smh.com.au/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?