03.03.11 12:27 Uhr
 529
 

Australien: Radio-Moderatorin bekommt einen Schluckauf-Anfall während der Sendung

Für eine Radio-Moderatorin aus Melbourne ist ein "Moderatorenalbtraum" jetzt wahr geworden.

Kate Wilson bekam einen starken Schluckauf-Anfall, kurz bevor sie auf Sendung ging. Da sie keine Zeit mehr hatte, etwas dagegen zu unternehmen, hat sie einfach weiter moderiert.

Die Ergebnis wird jetzt schon als einer der unterhaltsamsten Momente in der Geschichte der Berichterstattung in Melbourne beschrieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Australien, Radio, Sendung, Anfall, Schluckauf
Quelle: www.smh.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2011 12:27 Uhr von irving
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Video lässt sich leider nicht einbetten, deshalb hier der direkte Link - die Arme tut mir sehr leid, aber lustig ist es allemal:
http://www.smh.com.au/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?