03.03.11 10:42 Uhr
 428
 

Libyen: Miliz von Gaddafi nimmt drei niederländische Soldaten fest

Der niederländische Verteidigungsminister hat bestätigt, dass drei niederländische Soldaten in Libyen in Gefangenschaft geraten sind.

Die Soldaten waren mit einem Hubschrauber von einem niederländischem Kriegsschiff aus in der libyschen Stadt Syrte gelandet, als sie von einer Miliz der Gaddafi-Regierung angegriffen und verhaftet wurden.

Der Hubschrauber sollte eine Gruppe von Niederländern aus der Stadt evakuieren. Nach Angaben der Zeitung "De Telegraaf" geschah der Vorfall schon am letzten Sonntag. Verhandlungen zur Freilassung der Soldaten sind bereits im Gange.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Soldat, Festnahme, Libyen, Muammar al-Gaddafi, Miliz, Niederländer
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2011 10:48 Uhr von Seridur
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
aeehhhh was machen denn bitte eine handvoll auslaendische soldaten in lybien? wer hat denn diesen "militaerschlag" geplant? gratulation und lieber weiter risiko spielen, die herren (oder damen)
Kommentar ansehen
03.03.2011 11:01 Uhr von usambara
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
dämlich Die Stadt Sirte ist Gaddafianhänger-Hochburg mit einen großen Militärflughafen+Radar.
Alle Luftangriffe auf Ostlibyen werden von dort gestartet.
Google Earth/Maps
31° 3´32.48"N, 16°36´25.55"E
Die 130 Deutschen wurden von der Bundeswehr hier ausgeflogen:
Dieser Ort ist in Rebellenhand
29°12´52.24"N, 21°35´29.92"E
http://yfrog.com/...

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
03.03.2011 13:21 Uhr von tutnix
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@bertl058: warum grund? die niederländer haben das völkerrecht verletzt in dem fall, nicht andersherum.
Kommentar ansehen
03.03.2011 19:21 Uhr von Nasa01
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Handvoll Niederländer: hätte man auch mit einem neutralen Flugzeug - oder Hubschrauber ausfliegen können.
Es mussten keine Soldaten diesen Job übernehmen.
Selber schuld.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?