03.03.11 10:29 Uhr
 1.112
 

Vorsicht vor Bio-Produkten aus China

Deutsche Kontrolleure warnen vor Bio-Lebensmittel aus China, da diese nicht den deutschen Bio-Kriterien entsprechen. Untersuchungen ergaben, dass Bio-Produkte aus China häufig Spuren von Pestiziden enthalten.

Ceres, die international tätige Kontrollstelle, verweigerte sogar die Zertifizierung einer kompletten Produktgruppe mit dem "Bio"-Siegel.

Dennoch will die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung die Genehmigung für den Verkauf von Bio-Produkten aus China nicht entziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: freeminder86
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: China, Warnung, Vorsicht, Bio, Nahrung
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2011 11:06 Uhr von Seravan
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Da wurde wohl: beim KOPIEREN etwas vergessen.

zitat:"Dennoch will die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung die Genehmigung für den Verkauf von Bio-Produkten aus China nicht entziehen.


Dies macht das ganz zur Clown-nummer. Kein Verbraucher kann sich nicht mehr sicher sein, obwohl propagiert wird das die Lebensmittel Bio und Clean sind und es 100%ig sicher ist.


LACHNUMMER!!!
Kommentar ansehen
03.03.2011 11:30 Uhr von vmaxxer
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Zwar Bio aber noch lange nicht ökologisch.

Mit der ganzen Bio-Sparte wird viel zuviel schmu betrieben.
Wegen meiner dürfte nur Ware aus der Umgebung ein Bio-Siegel bekommen. Alles von weit her eingeflogene Hat nichts mehr mit dem ursprünglichen Sinn zu tun und setzt die heimischen Bauern nur weiter unter Druck.
Kommentar ansehen
03.03.2011 12:29 Uhr von cav3man
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
nicht pauschalisieren: Ich denke man darf den Satz "Dennoch will die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung die Genehmigung für den Verkauf von Bio-Produkten aus China nicht entziehen."
nicht pauschalisieren.
Es wird wohl vorher getestet ob es Biologisch hergestellt wird, anschließend wird es entweder zugelassen oder nicht. Dies ist aus dem Satz "verweigerte sogar die Zertifizierung einer kompletten Produktgruppe" zu verstehen.

Daher wird man wohl pauschal nicht die Bio Produkte aus China verbieten, wohl aber solche die gegen EU Richtlinie verstoßen.
Kommentar ansehen
03.03.2011 12:57 Uhr von tulex
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nicht kaufen: und gut ist.
Kommentar ansehen
03.03.2011 13:24 Uhr von sv3nni
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
gemuese aus china: wuerd ich eh nich kaufen - da is meist mehr drin als man denkt
Kommentar ansehen
03.03.2011 14:52 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Aspartam_gift: :) naja das Argument "billig" stellt sich eigentlich gar nicht :)

Meine Erfahrung ist. dass man beim Bauern um die Ecke - sogar meistens billiger kaufen kann.

Das Problem ist eher die "Faulheit" ..... ist halt oft bequemer an der Gemüsetheke alles überschaubar zu haben. als stundenlang über Land zu fahren. bis der Gemüse/Obstkorb voll ist.

Der gute alte "Wochenmarkt" auf dem Dorfplatz wird leider auch immer weniger :( ...... Was ich sehr schade finde.

:D und schon haben wir wieder eine Marktlücke :)
Kommentar ansehen
03.03.2011 16:10 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mal ehrlich: bio und china schliesst sich doch eh von vorneherein aus xD
Kommentar ansehen
03.03.2011 16:30 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pupper: Und du meinst in anderen Ländern ist das anders?
Kommentar ansehen
03.03.2011 19:19 Uhr von a.berwanger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hör schon auf: drüber nachzudenken oder sonstwas wenn irgendwo in einem satz steht "aus China".....da reichts mir eh schon! Ausser Müll verticken und kopieren können die nicht mehr viel und es ist mega schade was dieses kulturreiche Land, von dem man medizinisch etc aus damaligen Zeiten viel viel lernen könnte, mit sich selbst anstellt!
Kommentar ansehen
06.03.2011 16:37 Uhr von cav3man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
chorkin: Falsch!
Das war mal so.
Bio ist inzwischen extrem hart geschützt (seit 01.07.2010)

Momentan kann man davon ausgehen, das wenn das Bio Siegel drauf ist auch mit höchster Wahrscheinlichkeit Bio drin ist.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?