02.03.11 23:43 Uhr
 7.999
 

USA: Politiker fordert Todesstrafe für Frauen, die Fehlgeburten erleiden

Im US-Bundesstaat Georgia geht der republikanische Politiker Bobby Franklin neue Wege im konservativen Kampf gegen Abtreibungen. Franklin brachte eine Gesetzesinitiative ein, die Frauen, welche eine Fehlgeburt erlitten, auf die selbe Stufe stellen soll, wie jene, die bewusst abgetrieben haben.

Franklin wertet Abtreibungen als pränatalen Mord, da für ihn alles Leben bereits mit der Empfängnis beginnt. Für diese Frauen sollte es die Todesstrafe oder zumindest eine lebenslängliche Freiheitsstrafe geben.

Dies gilt dem Abgeordneten des Repräsentantenhauses zufolge auch für Frauen die Fehlgeburten erlitten, und nicht glaubhaft nachweisen können, dass der Abort nicht durch "menschliche Einmischung" zustande gekommen sei. Wie diese Einmischung aussehen soll, ließ Franklin allerdings offen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Eleanor_Rigby
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Politiker, Todesstrafe, Forderung, Fehlgeburt
Quelle: www.foxnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2011 23:50 Uhr von bpd_oliver
 
+93 | -2
 
ANZEIGEN
Wie: wäre es mit der Todesstrafe für Politiker, deren IQ weit unter dem Gefrierpunkt liegt? So eine verbale Diarrhoe kam doch letztens auch von einem Politiker, der Jagd auf Obdachlose machen wollte, da kann man auch nur noch mit dem Kopf schütteln. Warum halten solche Leute es nicht mit Dieter Nuhr:
"Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wär ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht. Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal die Fresse halten."
Kommentar ansehen
02.03.2011 23:57 Uhr von Adora
 
+45 | -1
 
ANZEIGEN
wie soll: das denn nachgewiesen werden können?
hört sich für mich nach hass auf frauen an.da will jemand wieder hexen brennen sehn.
Kommentar ansehen
02.03.2011 23:58 Uhr von realsatire
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Interessant, mal wieder die Ultras. Also zusätzlich zum Verlust des Kindes, also dem wohl eher ungewollten noch die Todesstrafe??
Vielleicht dann noch erweitern, wenn ab Empfängnis das Ganze als Mord anzusehen ist, warum dann nicht Kondomnutzung oder gar Koitus Interruptus unter Strafe stellen, Onanieren oder auch andere Verhütungsmethoden bloß nicht vergessen.
/ironie

Die spinnen die Amis ;)
Kommentar ansehen
03.03.2011 00:03 Uhr von cheetah181
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
wtf: Mal abgesehen von der unmenschlichen Strafe und dem ganzen Thema Abtreibung:

"Dies gilt dem Abgeordneten des Repräsentantenhauses zufolge auch für Frauen die Fehlgeburten erlitten, und nicht glaubhaft nachweisen können, dass der Abort nicht durch "menschliche Einmischung" zustande gekommen sei."

Also "schuldig, bis die Unschuld bewiesen ist"?
Kommentar ansehen
03.03.2011 00:12 Uhr von klaudis
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
der hat: echt nicht mehr alle latten am zaun
frei nach asterix & obelix : die spinnen,die amis
Kommentar ansehen
03.03.2011 00:22 Uhr von Jorka
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Todesstrafe für dämliche Senatoren! Das wäre weitaus angebrachter. Dieser Senator hat wohl einen IQ der unter der Temperatur eines 3 Sterne Kühlfachs einer Tiefkühltruhe liegt.

[ nachträglich editiert von Jorka ]
Kommentar ansehen
03.03.2011 00:26 Uhr von klaudis
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@jorka: mir fällt dazu ein anderer spruch zum iq ein:
er hat nen iq von 0,5 - ein normales hausschwein hat 1,5
Kommentar ansehen
03.03.2011 00:29 Uhr von Rechthaberei
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Nein Strafe für die Frauen die ein behindertes: Baby zur Welt bringen und es damit ein Leben lang zum Opfer machen, denn Eugenik geht ja aus ethnisch-christlichen Gründen nicht, also muß sie Abtreiben wenn sie Drogen- oder Erbkrank ist.
Kommentar ansehen
03.03.2011 03:44 Uhr von Perisecor
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Nun, eines muss man ihm lassen: Er ist mit seiner Aussage aufgefallen.
Allerdings wird er mit dieser Ansicht nicht mal in Georgia Wählerstimmen generieren können.


Vergleiche mit dem Iran oder eine Verallgemeinerung auf "alle Amis" sind auch hier völlig fehl am Platz. Aber für billige Polemik sind Leute, die an Aliens und UFOs von anderen Planeten auf der Erde glauben, halt leichter empfänglich - gell, H311dr1v0r :)
Kommentar ansehen
03.03.2011 08:58 Uhr von Markus_1989
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein geouteter idiot mehr auf dieser welt..
Kommentar ansehen
03.03.2011 08:59 Uhr von abugilgil
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bei solchen Aussagen muss der kerl wohl selbst eine fehlgeburt sein -.- Wie kann man nru so einen scheiss verzapfen?
Kommentar ansehen
03.03.2011 09:03 Uhr von Guybrush-Threepwood
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hammer das erinnert mich an den Politiker der tote Menschen zu Dönerfleisch machen will...

Normalerweise darf er diesen Satz gar nicht zu Ende sprechen und müsste schon eine sitzen haben....!
Kommentar ansehen
03.03.2011 09:04 Uhr von applebenny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol -.-: immer wenn man so einen mist hört von den ami´s, sinds die republikaner. die ham doch echt nen schlag!
Kommentar ansehen
03.03.2011 09:28 Uhr von U.R.Wankers
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
wenn seine Frau auch mal eine Fehlgeburt hat: wird das interessant.

Diese konservativen und evangelikalen Spinner in den USA sind gefährliche radikale Extremisten, die auch vor Mord an Abtreibungsärzten nicht zurückschrecken.
Kommentar ansehen
03.03.2011 09:30 Uhr von Snipergott
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist doch ne Ente . Gut Das Er nicht als Brauner Scheisse an seiner Mutter runter gelaufen ist.
Kommentar ansehen
03.03.2011 09:59 Uhr von sesh
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns kämen solche Leute in den Knast: Bei uns kämen solche Leute in den Knast, Volksverhetzung.

In den USA kommen solche Leute ins Repräsentantenhaus.
Kommentar ansehen
03.03.2011 10:11 Uhr von Götterspötter
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Dann müsste seine Mutter auch hingerichtet werden !

Immerhin läuft deren "Fehlgeburt" frei durch Amerika und labert Müll !

Warum wählt man in den USA eigentlich immer noch republikanisch ..... das spricht doch nicht wirklich für Inteligenz ?
Kommentar ansehen
03.03.2011 10:12 Uhr von maretz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: und da schimpfen immer alle auf den Islam u. die dazugehörigen Länder -> das diese noch lange nicht auf der Stufe der "Industrienationen" stehen würden...

Also ich hoffe wir kommen NIE auf die Stufe der USA!!! Meinungsfreiheit - ok. Aber als höherer öffentlich Angestellter solch einen Bulls*it zu verbreiten ist doch nu wirklich schon übel... Bei uns wird nen Minister entlassen weil der abgeschrieben hat - was wäre wohl mit einem Minister passiert der solch eine Äusserung abgibt?
Kommentar ansehen
03.03.2011 10:21 Uhr von Saya
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die: meisten Felgeburten passieren, weil das Kind nicht lebenfähig war. Für Frauen meist schon ein schrecklicher Verlust.
So eine Aussage kann nur von einem Mann kommen, den es noch nie so hart getroffen hat sein Kind zu verlieren.
Kommentar ansehen
03.03.2011 10:57 Uhr von Todtenhausen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hornochse: Für den ist Schlucken bestimmt auch Massenmord und Kannibalismus...
Kommentar ansehen
03.03.2011 11:00 Uhr von Chuzpe87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal, wie "schlau" man sein muss, um in die Politik gehen zu dürfen.

Demnächst bei BILD - Haben die regierenden Minister ihren Schulabschluss gefälscht?
Kommentar ansehen
03.03.2011 12:32 Uhr von SpEeDy235
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der typ: hat eine IQ von 3, knäckbrot hat 4 ;-)
Kommentar ansehen
03.03.2011 18:39 Uhr von Jack_Sparrow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja: und Onanie ist ebenfalls Kindstötung. Schließlig hätte aus dem Sperma ja noch ein Kind enstehen können. *ironie off*
Kommentar ansehen
04.03.2011 00:32 Uhr von EifelundArdennen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Offenbar ist: dieser Politiker geistesgestört.
Kommentar ansehen
04.03.2011 04:46 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
whh is der typ selber: abgetrieben worden und war ne frühgeburt die 8 monate zu früh dran war

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?