02.03.11 18:09 Uhr
 621
 

Oberlandesgericht Köln: Zusteller darf Sendung nicht ohne Benachrichtigung abgeben

Das Oberlandesgericht in Köln hat am Mittwoch festgelegt, dass Zusteller Sendungen nicht ohne weiteres in der Nachbarschaft abgeben dürfen.

Der eigentliche Empfänger muss darüber in Kenntnis gesetzt werden, dass die Sendung bei einem Nachbar abgegeben worden ist.

Klauseln in den entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten daher nicht, so das Gericht. Ein Verbraucherschutzverein hatte gegen die AGB der Paketdienste geklagt und somit das Verfahren gewonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Sendung, Oberlandesgericht, Paketzustellung, Benachrichtigung
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2011 18:14 Uhr von jacquelinevonderburg
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
na was für Nachrichten: somit wird sich doch wohl mein Zusteller freuen das er nun nicht mehr erzählen kann, ich sein nicht zu Hause gewesen denn er möchte nie ins 3og latschen...mal sehen was in den nächsten Wochen passiert...aber richtig so ist ja blöd wenn deine Nachbarn den Fernseher haben für den du bezahlt hast...
Kommentar ansehen
02.03.2011 18:15 Uhr von Jaecko
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schön. Kam schon öfter vor, dass ich auf ein dringendes Paket gewartet hab und dann in der Paketverfolgung festgestellt hab, dass das Ding ja schon seit gestern beim Nachbarn liegt
Kommentar ansehen
02.03.2011 18:30 Uhr von supermeier
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Es ändert sich nichts: nur dass jetzt ein Zettel im Briefkasten liegt:
"Ihr Paket ist beim Nachbarn."
Kommentar ansehen
02.03.2011 19:25 Uhr von syndikatM
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da ändert sich gar nix: jetzt müßten die zusteller nur noch das oberlandesgericht ernst nehmen.
Kommentar ansehen
02.03.2011 19:27 Uhr von supermeier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klingelt der Zusteller im 5 OG: und teilt durch die Sprechanlage mit:
"Ihr Paket ist beim Nachbarn im Erdgeschoss. Guten Tag."
Kommentar ansehen
02.03.2011 19:37 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gut: Jedes mal nach einem Urlaub muss ich die Nachbarn abklappern, weil der Zusteller trotz Hinweis die Post einfach verteilt.
Letztes Jahr hat ein Nachbar 2 Wochen gebraucht um zu merken dass ich wieder da bin, kürzlich fehlte eins völlig.
Noch nerviger ist es aber, wenn die Post dann zurückgeht.
Das ist letztens sogar ohne Benachrichtigung passiert während ich zu Hause war...
Kommentar ansehen
02.03.2011 22:00 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zur Ehrenrettung der Zusteller: muß ich sagen, hat bei mir bisher eigentlich immer geklappt.
Der Zusteller hat immer einen Zettel in meinen Briefkasten geworfen mit Wohnungsnr. und Name des Bewohners+ Etage bei dem ich mein Paket abends noch abholen konnte. Ich finde es klasse und ich
dachte, das wäre Selbstverständlich..

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
02.03.2011 22:54 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hängt vom Zusteller ab: Bei mir ist es so:

Hermes gibt beim Nachbarn ab und wirft mir nen Zettel in den Briefkasten (Die haben da extra Benachrichtigungszettel für).

DHL legts mir in die Packstation und wirft mir n Zettel ein mit dem ich das Päckchen dann ab nächstem Werktag da abholen kann.


@sosoaha
Was willst denn an Porto für sowas bezahlen? Jetzt mal abgesehen von den Installationskosten. Und für Einbrecher ists auch praktisch. Die schicken sich dann selbst per Rohrpost in Dein Haus.
Kommentar ansehen
03.11.2011 08:51 Uhr von Kontomanager
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der nachbar wird gefragt ob ein: benachrichtigungszettel nötig ist, weil sich die meisten auch sehr gut kennen. meistens kommt eine ja tun sie es, und mal Nö brauchen sie nicht, ich brings rüber :)

zweiteres wäre für die zusteller, Ideal weilsie so viel zeit sparen können.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?