02.03.11 16:47 Uhr
 214
 

CeBIT: Lenovo lässt Notebook mit den Augen steuern

Gerade wenn man denkt, nun ist der Zenit des Möglichen erreicht, zaubern die Entwickler eine neue Innovation aus dem Hut.

So stellt Lenovo auf der diesjährigen CeBIT in Hannover ein Notebook vor, das sich per Eyetracking-System steuern lässt. Auf diese Weise lassen sich Games spielen und auch durch Dateien blättern.

Besonders für Menschen mit Behinderungen kann diese Funktion hilfreich sein. Serienreif soll das Gerät in ca. zwei Jahren sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Notebook, Laptop, CeBIT, Lenovo, Eyetracking
Quelle: www.betabuzz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook
Google kürte die besten Android-Apps

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Militärgeheimdienst ermittelt gegen Stabsoffizier wegen Kritik an von der Leyen
USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"
FBI-Ermittlungen behindert? Donald Trump wollte Positives von Geheimdienstlern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?