02.03.11 16:39 Uhr
 1.129
 

USA: Mann brachte Mütter dazu ihre Kinder sexuell zu missbrauchen

Der 41-jährige Steven D. aus Redford Township, USA, wird jetzt der sexuellen Ausbeutung von Kindern in sechs Fällen angeklagt.

Der Mann, der selbst keine Kinder, Karriere oder Ausbildung hat, agierte online als alleinstehender Vater und Psychologe "Dalton St. Clair". In dieser Rolle brachte er seine virtuellen Gesprächspartnerinnen dazu, ihre Kinder sexuell zu missbrauchen: Er präsentierte dies als eine "Therapieform".

Angeblich versprach er Frauen, die seinen Anweisungen folgten, ein Date, wenn sie sich an ihren Kindern sexuell vergehen und Bilder davon an ihn schicken würden. Das Alter der Kinder betrug zwischen drei und 15 Jahren. Drei Frauen wurde bereits festgenommen. Steven D. drohen jetzt bis zu 15 Jahren Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mutter, Sexueller Missbrauch, Psychologie, Manipulation
Quelle: www.ajc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2011 16:39 Uhr von irving
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Und gerade wenn man denkt, man wäre durch nichts zu erschüttern, kommt so eine Nachricht - unfassbar.
Kommentar ansehen
02.03.2011 16:49 Uhr von nohbgub
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Psychologe: "Drei Frauen wurde bereits festgenommen"

??? MÜTTER ???
Kommentar ansehen
02.03.2011 17:01 Uhr von Serverhorst32
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Naja sicher war es ein eher mieser Trick, den der Typ da abgezogen hat, aber er selbst hat doch gar keine Kinder sexuelle "ausgebeutet", das haben doch die Mütter getan oder habe ich das falsch verstanden?

Wenn ich jetzt zu einem von euch sage, dass er von meiner Oma einen Kuss bekommt, wenn er dafür eine Bank überfällt und mir das Geld gibt, werde ich dann auch wegen einem Banküberfall angeklagt oder ist viel mehr der wirklich schuldige der Idiot der das Verbrechen begeht.
Kommentar ansehen
02.03.2011 17:25 Uhr von Seridur
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
jaja: nur weil einer im internet was sagt/ verspricht vergeht man sich am kind? klingt eher nach ner ausrede der "muetter" um sich rauszureden...ekelhaft sowas...
Kommentar ansehen
02.03.2011 18:16 Uhr von jacquelinevonderburg
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mütter??? also ich bitte euch wie Krank sind die denn die haben doch sicherlich ein Hirn was nicht einmal mehr so groß ist wie eine Erbse...also für die Frauen null Verständniss..
Kommentar ansehen
02.03.2011 23:06 Uhr von MBGucky
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Serverhorst32: Wenn Du jemanden zu einer Straftat aufforderst, anleitest, erpresst, sonstwas, machst Du Dich strafbar. Ich hätte aber nicht gedacht, dass es Mütter gibt die so dumm sind.
Kommentar ansehen
02.03.2011 23:36 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
normalerweise schreib ich sowas ja nicht: aber wie zum teufel kann man nur so verblödet als mutter sein.
jedes 10 jähriges mädchen ist da intelligenter.
manchen leuten sollte man echt verbieten, ein kind zu zeugen
Kommentar ansehen
03.03.2011 09:52 Uhr von sesh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frauen trifft die größere Schuld: Klar hat sich der Mann auch schuldig gemacht. Aber die Frauen trifft die größere Schuld, das ist doch mal klar.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?