02.03.11 16:21 Uhr
 1.788
 

GB: Einzelheiten des grausamen Amoklaufs in Cumbria offenbart (Update)

Bei einem Amoklauf starben im Juni des vergangenen Jahres in Cumbria, Großbritannien, dreizehn Menschen (ShortNews berichtete). Nachdem der 52-jährige Taxifahrer Derrick Bird zwölf Menschen ermordet hat, richtete er die Waffe gegen sich selbst.

Die Ergebnisse der umfassenden Untersuchung offenbaren nun die grausamen Einzelheiten seiner Tat. So hatte Bird eine Schrottflinte und ein 22-Kaliber-Gewehr dabei. Auf seinen Zwillingsbruder hat er elf Mal geschossen.

Seine Opfer hat er "angelockt", indem er sie nach der Zeit fragte. Einige seiner Opfer hat er erst angeschossen und benutzte dann die Schrottflinte, um sie mit einem gezielten Kopfschuss zu töten. Er hat insgesamt 29 Patronen aus der Schrotflinte und 80 mit dem Kaliber-22-Gewehr abgefeuert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Update, Gewalt, Amoklauf, Cumbria
Quelle: www.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2011 16:21 Uhr von irving
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Als Motiv für den Amoklauf wird die Kombination aus Angst davor, dass die Wahrheit über seine Steuerschulden bekannt wird, der Frust im Job sowie der irrationalen Befürchtung, dass sein Bruder und sein Anwalt sich gegen Bird verschwören würden, genannt.
Kommentar ansehen
02.03.2011 16:33 Uhr von DeepForcer
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
was für ein dummes Ar***loch.
Kommentar ansehen
02.03.2011 16:43 Uhr von DeepForcer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
kannte spreekillers gar nicht. Was für ne kranke Seite. Wußte gar nicht das es 64 in Köln auch nen Amoklauf gab. Sehr kurios sind dabei vorallem die verwendeten waffen: Flammenwerfer, Lanze und Keule. Damit hat er 10 Menschen getötet.

[ nachträglich editiert von DeepForcer ]
Kommentar ansehen
02.03.2011 17:51 Uhr von darkfailure
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Laut Quelle sind es 15 Einschüsse bei seinem Zwillingsbruder, und nicht 11, wie hier angegeben.
Kommentar ansehen
02.03.2011 19:04 Uhr von naum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: Aha zweimal hat eine SchroTTflinte und beim letzten mal dann eine SchroTflinte verwendet.
Sehr interessant!
Kommentar ansehen
02.03.2011 19:56 Uhr von irving
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@darkfailure: In der Quelle steht "shot brother 11 times".
Kommentar ansehen
02.03.2011 20:27 Uhr von darkfailure
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@irving: Danke für die Aufklärung! Hab nur auf diesen Abschnitt geachtet:

"Bird left his home in the early hours of 2 June and went to his twin´s house. He shot him in the neck, face, head and back - David Bird had suffered 15 different exit and entry wounds to his body."

Oben steht allerdings tatsächlich, dass es 11 waren. Mein Fehler!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian und Talkshow-Host Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2017
USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
Chinesische Medien bezeichnen Donald Trump als "diplomatischen Anfänger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?