02.03.11 15:52 Uhr
 1.174
 

"Two And A Half Men": Charlie Sheens Serienfigur wäre mit einem Mann im Bett gelandet

In den nun nicht gedrehten Folgen der Serie "Two And A Half Men" werden die Fans nun eine kleine Sensation verpassen.

Denn die Serienfigur Charlie Harper, gespielt von Charlie Sheen, würde nach dem geplanten Drehbuch mit einem Mann im Bett landen.

Harper, eigentlich ein absolut heterosexueller Frauenheld, befreundet sich mit dem schwulen Jonathan und landet nach einer wilden Party mit diesem im Bett. Man sieht sie aufwachen und nicht wissen, was passiert ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Bett, Charlie Sheen, Two and a Half Men
Quelle: www.filmstarts.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2011 15:55 Uhr von Marcus79
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@Checker: ""Two And A Half Men": Charlie Sheens Serienfigur wäre mit einem Man im Bett gelandet"

mit einem MAN ?

die checker hier checken auch nix mehr...
hauptsache alles durckwinken...
Kommentar ansehen
02.03.2011 16:25 Uhr von Realist92
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar! Jeder, der Two and a half Men aufmerksam angesehen hat wird mitbekommen haben, dass öfters die Rede von einer latenten Homosexualität ist.
Kommentar ansehen
02.03.2011 16:48 Uhr von sammy90
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@BastB: ist nicht ganz richtig, die zwei letzten folgen der achten staffel werden NICHT mehr gedreht! Es kommt zwar einen Neunte Staffel, aber die oben beschriebene Szene gehört zu einer der letzten beiden Folgen der achten Staffel

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?