02.03.11 13:42 Uhr
 1.302
 

Karl-Theodor zu Guttenberg erhält für den Monat März noch 16.834 Euro Gehalt

Der Bund der Steuerzahler hat nachgeforscht, wie viel Gehalt der gestern zurückgetretene Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg noch bekommt.

Für den Monat März erhält er noch 16.834 Euro Gehalt, ab April bekommt er ein Übergangsgeld in Höhe von 14.098 Euro. Im Mai wird dann sein persönliches Vermögen mit öffentlichen Bezügen verrechnet. Wäre er am 28. Februar zurückgetreten, hätte er kein März-Gehalt mehr bekommen.

Der Bund der Steuerzahler vermutet, dass Guttenberg privat so viel Geld hat, dass er kein Übergangsgeld benötige. Das angeblich bereits aufgeteilte Familienvermögen der zu Guttenbergs liegt zwischen 400 und 600 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Rücktritt, Gehalt, Karl-Theodor zu Guttenberg, Bund der Steuerzahler
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"
Karl-Theodor zu Guttenberg zu US-Wahl: "Weckruf für die Eliten in Europa"
Karl-Theodor zu Guttenberg gibt CSU einen Korb: Horst Seehofer will ihn zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2011 13:51 Uhr von anderschd
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Richtig so. Nur mal so, um die Diskussion anzukurbeln.
Kommentar ansehen
02.03.2011 13:57 Uhr von jupiter12
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
.....und ? ..... Warum Aufregen? aendern kann man es nicht. Und wer hat dem wird gegeben.
Kommentar ansehen
02.03.2011 14:07 Uhr von Jesse75
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
@sosoaha: Kennst du den Spruch"Wenn man keine Ahnung hat, dann einfach mal Fresse halten" ?
Kommentar ansehen
02.03.2011 14:12 Uhr von Oberhenne1980
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ Jesse75: Ich vermute Ironie dahinter---
Kommentar ansehen
02.03.2011 14:20 Uhr von Jesse75
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Oberhenne1980: Eher Sarkasmus
Kommentar ansehen
02.03.2011 14:47 Uhr von Alh
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Das: ist nicht richtig, weil dieser Fall wieder einmal beweist, wer lügt und betrügt der hat nachher die Taschen voll. Ein Witz!
Dieser Mann gehört geteert und gefedert und aus dem Land gejagt. Unehrenhaft aus dem Amt entlassen muss auch bedeuten, dass finanziell nichts mehr fließt. Dies beinhaltet auch einen unehrenhaften Rücktritt.
Armes Deutschland!
Kommentar ansehen
02.03.2011 14:59 Uhr von Jesse75
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
@Alh: Was heißt denn hier unehrenhaft entlassen? Er ist von seinem Amt zurückgetreten.
Er hat sich die Taschen voll gemacht? Mit 17.000€? Das Vermögen von Ihm und seiner Familie wird auf 400-600 Mio euro geschätzt, ich denke nicht das er die paar Kröten wirklich benötigt.
Du scheinst mir so ein richtig netter Hetzer und Neider zu sein.
Du arbeitest nicht zufällig für die Bild?
Kommentar ansehen
02.03.2011 15:37 Uhr von shadow#
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Schön: Das Geld kann er dann wieder verwalten gehen.
Das ist wenigstens eine Sache die er auch so gut kann wie er behauptet.
Kommentar ansehen
02.03.2011 16:31 Uhr von nohbgub
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Karl-Theodor zu Guttenberg & Speer (Brandenburg) & Sack & Knüppel & und dann ........ !!!

[ nachträglich editiert von nohbgub ]
Kommentar ansehen
02.03.2011 16:40 Uhr von Blackrose_de
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
autsch: sind wirklich die meisten deutschen dermaßen hirntot? er hat bei der doktorarbeit nach strich und faden beschissen, ok. das sagt aber nichts über seine politische arbeit aus. die meisten anderen politiker belügen und betrügen das deutsche volk tag für tag. was passiert mit denen? sie werden wiedergewählt!
die deutsche souveränität wird durch das auslagern der judikativen souveränität und der finanzhoheit richtung "europa" abgeschafft, was passiert? nichts!
die gesetze werden so geändert dass die reichen immer reicher, und die armen immer ärmer werden (für die dementsprechenden statistiken siehe google). was passiert? nichts!
die rechte der besitzlosen werden zu gunsten der rechte der besitzenden geschwächt (sie z.B. arbeits- oder wohnrecht). was passiert? nichts!
und jetzt wird uns jemand mit (gesellschaftspolitisch) harmlosen verfehlungen zu fraß vorgeworfen, und der dumme deutsche schäferhund (nichts gegen das arme tier) verbeißt sich dankbar in seinem fleisch.
ich wiederhole meien frage: seid ihr alle schon hirntot?
Kommentar ansehen
02.03.2011 17:26 Uhr von head0r
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
warum werdet ihr dann nicht auch einfach politiker, wenn das so einfach ist und alles soviel geld bringt und andere leute fuer einen arbeiten? :)
Kommentar ansehen
02.03.2011 18:49 Uhr von sabun
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Und danach: 1 Jahr ALG und dann Herz 4?
Kommentar ansehen
02.03.2011 20:30 Uhr von Ausland
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Blackrose: uch wiederhole meien frage: seid ihr alle schon hirntot?

kannst Du die Frage nochmals wiederholen aber bitte langsam

Ok Du hast aber völlig recht, sehe ich genaus, der Adelige als Bauernopfer schon irgendwie ironisch....
Kommentar ansehen
02.03.2011 21:18 Uhr von sesh
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
16.834 Euro: Sondermüllentsorgung kostet mehr.
Ich sage: 16.834 Euro sind ein sehr günstiger Preis, diesen Lackaffen loszuwerden.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"
Karl-Theodor zu Guttenberg zu US-Wahl: "Weckruf für die Eliten in Europa"
Karl-Theodor zu Guttenberg gibt CSU einen Korb: Horst Seehofer will ihn zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?