02.03.11 12:47 Uhr
 19.373
 

China: Mann, der 55 Jahre ohne Anus gelebt hat, wurde operiert

Ein Bauer aus der Provinz Hubei in China wurde mit einem seltenen genetischen Defekt geboren: Ihm fehlte der Anus.

Ärzte haben ihm zwar chirurgisch ein Loch mit dem Durchmesser von 0,5 Zentimeter in die Nähe seiner Harnröhre geschnitten, allerdings musste der Mann beim Stuhlgang immer seine Hände einsetzen und sehr darauf achten, was er aß und häufig auf Mittel gegen Verstopfung zurückgreifen.

Dennoch hat Wu geheiratet und Kinder bekommen. Nun gelang es ihm, genug Geld für eine Operation zu sammeln. Im Wuhan Hospital hat ihm der Chirurg Li Zhibiao einen künstlichen Anus implantiert, der bereits drei Tage später voll einsetzbar war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mann, China, Operation, Darm, Anus
Quelle: life.globaltimes.cn

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2011 13:27 Uhr von Jolly.Roger
 
+42 | -10
 
ANZEIGEN
Die News is fürn Arsch!

SCNR, wollte einmal der erste sein, der den Kalauer bringt.

Andererseits muss ich zugeben, dass ich mich mit dem Inhalt auch gar nicht näher auseinandersetzen möchte...

PS: Trotz dem Thema gut geschrieben (+)
Kommentar ansehen
02.03.2011 13:36 Uhr von Dodge93
 
+7 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.03.2011 14:26 Uhr von Jolly.Roger
 
+50 | -2
 
ANZEIGEN
@cortexiphan. "wie woll man denn durch ein loch das 5mm groß ist kacken ?"

Ich hoffe, du verstehst mich jetzt nicht falsch, aber:

Hast du immer den Arsch offen?

:-))

Scheiß-Thema, echt....
Kommentar ansehen
02.03.2011 19:25 Uhr von Elementhees
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
"Nun gelang es ihm, genug Geld für eine Operation zu sammeln."

Die Spendenaktion hätte ich gerne gesehen..
Kommentar ansehen
03.03.2011 00:09 Uhr von IMurDOOM
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
kein foto? menno :<
Kommentar ansehen
03.03.2011 10:58 Uhr von pstbte
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich frag mich inwiefern er die Hände zur Hilfe nimmt. Geh davon aus , das er die Exkremente aus dem Darm durch das Loch massiert.
Kommentar ansehen
03.03.2011 12:56 Uhr von Julia1958
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Eure Kommentare sind unterste Schublade.

Mein Neffe kam ebenfalls ohne Anus auf die Welt, wurde aber gleich als Säugling operiert.
Nur gibt es nicht in jedem Land Krankenkassen, die das bezahlen.
Betet, dass Euch nicht was passiert........
Kommentar ansehen
03.03.2011 18:35 Uhr von load-minik
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
du meine güte ich hab zuerst "im Anus" gelesen... *smile*
Kommentar ansehen
03.03.2011 22:06 Uhr von Maniska
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne Anus? Wie geht das denn?
Irgentwo muss doch der ganze "Scheiß" raus. Das kann doch nicht gut sein wenn das Zeug im Körper bleibt.
Kann mir das mal jemand erklären?
Kommentar ansehen
03.03.2011 23:08 Uhr von Maniska
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie das bei einem: Neugebohrenen ablaufen soll ist mir schon schlüssig, aber wie kann man damit 55 Jahre überleben? Mit den ganzen Exkrementen (kann mir nicht vorstellen wo die bei dem Mann rauskommen sollen) vergiftet man sich doch von innen?

Ah, ok, News nochmal gelesn und kapiert, aber trotzdem... *schüttel*
Kommentar ansehen
04.03.2011 08:14 Uhr von quentar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
...allerdings musste der Mann beim Stuhlgang immer seine Hände einsetzen und sehr darauf achten, was er aß und häufig auf Mittel gegen Verstopfung zurückgreifen.


...das wars dann mit meinem Frühstück für heute....
Kommentar ansehen
05.03.2011 12:00 Uhr von sv3nni
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ephemunch: >>Es gibt auch Frauen, wo die Vagina zugewachsen ist.

jo - und andere wiederum stellen sich so an als waere das schon passiert

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?