02.03.11 09:53 Uhr
 1.550
 

USA: Mann wollte seinen Hund erschießen, erschoss stattdessen aber seine Frau

Der Bewohner der Stadt Twin Peaks, Brant B., wurde von der Polizei wegen des Verdachts auf fahrlässige Tötung verhaftet, nachdem er seine Frau erschossen hat.

Allerdings behauptete der Mann, dass er in Wirklichkeit auf den Familienhund gezielt und seine Frau nur zufällig getroffen hat. Die Polizei geht derzeit den Hinweisen aus der Bevölkerung nach.

Die Frau des Angeklagten wurde von einem Kopfschuss getroffen und bereits am Ort des Geschehens für tot erklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Tod, Hund, Waffe, Bewohner
Quelle: latimesblogs.latimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2011 10:02 Uhr von DeepForcer
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
war der Hund so groß oder die Frau so klein? Ich meine es ist ja schon ein Unterschied ob ich in richtung Boden (-> Hund) oder Horizont ( -> Kopf v. Frau) ziele bzw. schieße. Entweder war es Absicht oder ein so dämlicher Unfall, das er dafür ebenfalls hart bestraft werden sollte.
Kommentar ansehen
02.03.2011 10:23 Uhr von Hanno63
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Vernuft siegte.??? Wer ist treuer.?
Wer frisst weniger.?
Wer kostet weniger Geld.?
Wer hält einen besser gesund (tägliche Bewegung)?
Wer schmust besser und ehrlicher?
Wer stellt viel weniger Ansprüche.?
Wer liebt sein Herrchen.?
Wer muss nicht dauernd zum Friseur,?
Wer sagt nicht dauernd : "ich hab nichts anzuziehen".?

usw.
Kommentar ansehen
02.03.2011 10:33 Uhr von nchcom
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Sie hat den Test nicht bestanden: Sperre einen Hund und eine Frau für eine Stunde in den Kofferraum deines Autos, wer freut sich mehr wenn du ihn wieder öffnest?
Hund oder Frau

Die Frage ist auch nicht Hund oder Frau, sondern
lass ich mir den Teppich versauen oder das ganze Leben

[ nachträglich editiert von nchcom ]
Kommentar ansehen
02.03.2011 10:40 Uhr von jpanse
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das liebe ich an SN: Die überaus genialen Kommentare :)

Dafür ein Plus :) @Hanno & nchcom
Kommentar ansehen
02.03.2011 10:46 Uhr von the_dark_shadow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
warum denn gleich erschiessen? man hätte doch erst mal die Krallen beschneiden können, oder der Frau eine Lederweste kaufen.

wie es zu der Verwechslung kam: der Hund rannte ständig wie wild herum. Die einzige Möglichkeit, ihn zu erwischen, war halt auf der Frau und der Mann war eben ein schlechter Schütze.

oder es war billige Eifersucht
Kommentar ansehen
02.03.2011 12:19 Uhr von meks3478
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@DeepForcer: Wenn es wirklich nicht mit absicht war dann könnte es ein Querschläger gewesen sein.
Kommentar ansehen
02.03.2011 18:23 Uhr von jacquelinevonderburg
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mmmmmhhhh: wahrscheinlich war wohl die Frau einfach zu teuer für ihn ....oder sie war nur Wahnsinnig beharrt das er die beiden nicht auseinander halten konnte
Kommentar ansehen
02.03.2011 20:32 Uhr von str8fromthaNebula
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich ganz zufällig: sicherrrr

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?