02.03.11 08:53 Uhr
 431
 

Fußball: Rudi Völler war als Sportchef beim FC Bayern München im Gespräch

Nachdem Uli Hoeneß seinen Posten als Manager beim FC Bayern München aufgegeben hat, hatte man Bayer Leverkusens Manager Rudi Völler als neuen Sportchef bei den Bayern im Visier.

"Vorletztes Jahr gab es die Anfrage vom FC Bayern für die Nachfolge von Uli Hoeneß,"sagte Rudi Völler gegenüber der "Sport Bild".

Doch Völler nahm die Offerte nicht an, weil er bei Bayer Leverkusen bleiben wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Gespräch, Sportchef, Rudi Völler
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2011 11:15 Uhr von hboeger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: "Doch Völler nahm die Offerte nicht an, weil er bei Bayer Leverkusen bleiben wollte. "

Hätte er angenommen wäre er ja wohl da ! !

Witzige Ansage.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?