01.03.11 17:07 Uhr
 83
 

Fußball: Hannover 96 möchte Sportdirektor Jörg Schmadtke behalten

Nachdem Hannovers Sportdirektor Jörg Schmadtke seinen Verbleib im Verein angekündigt hat, wurde er in die Geschäftsführung befördert.

Der frühere Torwart bestätigte dies mit den Worten: "Darüber sprechen wir derzeit."

Auch der Klubboss Martin Kind hofft, dass der Vertrag im März unterzeichnet werde. Er sagte auch, dass sich die Parteien im wesentlichen einig seien. Er wäre sehr für ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hannover, Hannover 96, Sportdirektor
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2011 17:07 Uhr von ringella
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke mir Jörg Schmadtke würde bei Martin Kind sicher offene Türen einrennen, wenn er bleiben möchte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?