01.03.11 15:19 Uhr
 758
 

"Spiegel"-Kritik: "Bild" zündelt und verteilt Streichhölzer mit Brandstifter-Titel

Nach der "Spiegel"-Attacke auf die "Bild"-Zeitung - das Magazin hatte die "Bild" in seiner letzten Ausgabe als "Brandstifter" bezeichnet - zündelt das Springer-Blatt nun zurück.

"Bild" hat Streichholzschachteln mit dem "Spiegel"-Titel produzieren lassen - auf der Rückseite gibt es Werbung für ein Abo des Boulevardblattes.

Die ironischen Streichhölzer sind die Antwort des "Bild"-Chefredakteurs Kai Diekmann auf die Kritik an seinem Blatt als Meinungsmacher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Kritik, Werbung, Titel, Spiegel, Zündholz
Quelle: www.wuv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2011 17:13 Uhr von Rechthaberei
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Der Spiegel ist natürlich neidisch das Bild und: Bild am Sonntag viel mehr verkauft werden als ihr eigenes wöchentliches Blatt.



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
01.03.2011 18:03 Uhr von Elias_K
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Dein Name: sagt eigentlich alles.

Wer ernsthaft versucht, die Auflagenzahlen eines Wochenmagazins mit dem einer Tageszeitung (und die BamS ist nur ein Teil ebendieser) zu vergleichen, dem fehlt was.

Sowieso recht witzig, diese Frisch-Fisch-Verpackung mit einem der angesehensten Presseprodukt in diesem Land vergleichen zu wollen.

[ nachträglich editiert von Elias_K ]
Kommentar ansehen
01.03.2011 20:02 Uhr von Curschti
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Einfallslos von Bild..... Argumentativ geht da garnichts, der Artikel vom Spiegel ist sehr lesenswert...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?