01.03.11 15:02 Uhr
 618
 

Dior-Werbegesicht Natalie Portman angeekelt über antisemitischen Designer Galliano

Natalie Portman macht Werbung für ein Dior-Parfum und ist entsetzt über den Chefdesigner der Marke, John Galliano.

Galliano hatte in einem Paris Café ein Pärchen mit antisemitischen Beleidigungen belegt und gesagt, solche Menschen hätte man früher vergast. Darüber hinaus sagte er, er liebe Hitler.

Portman, die in Israel geboren ist, möchte mit Galliano nichts mehr zu tun haben. Sie sei angeekelt von den Worten Gallianos, den Dior inzwischen suspendiert hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Designer, Antisemitismus, Natalie Portman, Dior, John Galliano
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Infos zum Western "Jane Got a Gun" - Trailer online
Natalie Portman ist "hottest vegetarian alive"
Natalie Portman froh über Jugend ohne Facebook und Twitter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Infos zum Western "Jane Got a Gun" - Trailer online
Natalie Portman ist "hottest vegetarian alive"
Natalie Portman froh über Jugend ohne Facebook und Twitter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?