01.03.11 13:06 Uhr
 274
 

Urteil: Transsexuellen ist es erlaubt, Frauenkleider in der Zelle zu tragen

Das Oberlandesgericht Celle hat beschlossen, dass es transsexuellen Häftlingen erlaubt ist, in der Zelle Frauenkleidung zu tragen.

Das Landgericht Hannover hatte dies zuvor einem Häftling verboten, mit der Begründung, dass dies sexuelle Übergriffe durch andere Insassen begünstigen würde. Der Schutz der Gefangenen sei wichtiger als "seine sexuelle Orientierungslosigkeit".

Das Oberlandesgericht Celle hat diese Entscheidung mit seinem Urteil damit aufgehoben und der Beschwerde des Mannes recht gegeben. Der Verbot von Frauenkleidern verstoße gegen das Diskriminierungsgesetz.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Gefängnis, Häftling, Zelle, Transsexualität, Frauenkleider
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2011 13:23 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Warum auch nicht ? Im Frauenknast tragen die Insassen ja auch "Hosen" :)
Kommentar ansehen
01.03.2011 18:23 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es nach mir ginge würden Weiblein wie Männlein nur in nachthemdähnlichen Gewändern rumlaufen. Unmenge Einsparungskosten bei der Herstellung.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?