01.03.11 12:00 Uhr
 10.145
 

Eschweiler: Kleiner Junge (2) hilft Mutter gegen prügelnden Vater

In Eschweiler (Nordrhein-Westfalen) kam es am vergangenen Wochenende zu einer Auseinandersetzung eines Ehepaares.

Im Verlauf des Streits würgte der 36-Jährige seine schwangere Frau, drückte sie auf den Fußboden und setzte sich dann auf ihren Bauch und prügelte auf sie ein.

Der zweieinhalbjährige Sohn der beiden kam seiner Mutter zur Hilfe und schlug auf den Vater ein. Er ließ danach von seiner Ehefrau ab und machte sich aus dem Staub.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Vater, Junge, Hilfe, Eschweiler
Quelle: www.an-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2011 12:15 Uhr von Bokaj
 
+39 | -11
 
ANZEIGEN
Das arme Kind: das ist traumatisiert.

Wie kann der Mann auf seine schwangere Frau einprügeln?

Streiten, anschreien, ja, das ist in einer extremen Situation möglich - aber prügeln, NEIN!
Kommentar ansehen
01.03.2011 12:37 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+39 | -3
 
ANZEIGEN
ein glück, dass der vater daraufhin verschwunden ist... und nicht beide verprügelt hat...

sollte das ungeborene verletzt worden oder sogar gestorben sein, gehört er lebenslänglich weggesperrt..
ansonsten wird er leider nicht viel zu befürchten haben, ausser, dass er seinen sohn "verloren" hat... (und seine frau)
das ist wahrscheinlich eh schlimmer, als ein paar jahre gefängniss...
Kommentar ansehen
01.03.2011 12:41 Uhr von JustMe27
 
+38 | -2
 
ANZEIGEN
@Holzi: Leider würde er wegen eines unerlaubten Schwangerschaftsabbruches belangt, nicht wegen Mord. Die kleine Drecksau, die letzte Woche in Taufkirchen eine 21-jährige, die im 9. Monat schwanger war, brutal abgeschlachtet hat, wird leider auch nicht wegen eines Doppelmordes belangt werden. Traurig...
Kommentar ansehen
01.03.2011 15:23 Uhr von Costaa
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Deutschland: kann sich was von dem kleinen abgucken !!!


Ein bsp gegen die U Bahn schlaeger geht keiner vor aber der kleine würde es machen =)
Kommentar ansehen
01.03.2011 15:50 Uhr von headegg
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.03.2011 16:49 Uhr von sesh
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@Zodank: Tschuldigung, hast du nen Dachschaden?
Du solltest mit deiner GEwaltfixierung auf fremde Geschlechtsteile mal zum Arzt gehen. ^^ OMG
Kommentar ansehen
01.03.2011 18:30 Uhr von KamalaKurt
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@headegg Was dieser Vorfall in SN zu suchen hat?

Das ist ein schrecklicher Bericht, der aufzeigt, wie schlecht unsere WELT ist. Wenn diese news keine Berechtigung zur Veröffentlichung hat, dann hat es keine andere.

Storniere einfach bei SN deinen User.
Kommentar ansehen
01.03.2011 19:00 Uhr von Seelenkrank
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ziemlich: feige, dass er eine Frau schlägt... Und dann noch eine schwangere! Ich hasse es einfach, wenn Leute, die körperlich überlegen sind auf schwächere einschlagen. Genauso wie diese ganzen (erfahrenen) U-Bahnschläger, die zu zweit auf einen losgehen.

Wer so feige ist, sollte mindestens 15 Jahre sitzen...
Nicht nur lächerliche 2-5 Jahre...oder eine Bewährungsstrafe...

Respekt für den mutigen Kleinen, ich hoffe, dass die Mutter ihr Kind nicht verliert, der Kleine keine psychischen Schäden bekommen hat und dass die beiden nie wieder was von diesem Mann hören und friedlich weiterleben können.
Kommentar ansehen
01.03.2011 21:47 Uhr von str8fromthaNebula
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ganz schlimm: wenn er schafft das bei einem 2jährigen so die alarmsirenen losgehen kann man sich ausmalen was dort los war..
sone menschen gehören einfach weggesperrt für lange zeit alles weitere haben die andern schon gesagt
Kommentar ansehen
01.03.2011 23:11 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
der kleine: hat mehr eier als so mancher erwachsener
Kommentar ansehen
01.03.2011 23:26 Uhr von sabun
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo Kleiner Bub du mit: 30 Monaten hast von mir einen Riesenlob verdient.

Wenn ich jemals im Leben begegne werde ich Dir auf deine Schultern klopfen. Weiter so und zeig weiterhin courage und verteidige demnächst auch Deine kleine Schwester/Bruder die du demnächst bekommen wirst.
Kommentar ansehen
02.03.2011 03:08 Uhr von Moriento
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Normalerweise tendiere ich ja nicht dazu, das Thema von News zu kritisieren, aber das ist nun wirklich keine News. Solche Sachen passieren jeden Tag in Deutschland, und das schon seit Ewigkeiten (war früher wohl nur noch wesentlich häufiger).

Kinder wollen in so einer Situation der Mutter beistehen, und können die Erwachsenen dabei sogar wirklich verletzen. Da wird dann alles zur Waffe, Hauptsache man verteidigt seine Mutter.

Forderungen wie "den sollte man kastrieren", sind genauso dumm, wie ein Mann, der eine Frau schlägt. Da gibt es überhaupt keinen Unterschied, ihr Gewaltapostel seid keinen Deut besser. Es scheint zwar modern zu sein, seine Gewaltphantasien auf jene zu projezieren, die es vermeintlich verdient haben, und dennoch zeugt es nur von einer fauligen Moral.
Kommentar ansehen
02.03.2011 08:44 Uhr von sesh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Siel: Leute wie du gehören in ne geschlossene Anstalt, bevor sie noch irgendwelche Übergriffe begehen.
Kommentar ansehen
02.03.2011 16:12 Uhr von klengelhh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
schlechtes Deutsch: "Der zweieinhalbjährige Sohn der beiden kam seiner Mutter zur Hilfe und schlug auf den Vater ein. Er ließ danach von seiner Ehefrau ab und machte sich aus dem Staub. "

Wieder mal schlechtes Deutsch: Er ließ danach.. Das Er bezieht sich auf das Objekt aus dem vorherigen Satz, und das war "Der zweieinhalbjährige Sohn". Könntet ihr das nicht mehr beachten, oder kann keiner mehr Deutsch?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?