28.02.11 17:43 Uhr
 579
 

USA: Sirhan Sirhan kann sich nicht daran erinnern, Robert Kennedy erschossen zu haben

Sirhan Sirhan, der am 4. Juni 1968 Robert Kennedy erschossen hat, kann sich nicht daran erinnert, dies getan zu haben.

Psychiater, Hypnotiseure, Ermittler und Anwälte versuchen seit 40 Jahren Sirhan seine Tat in Erinnerung zu bringen, aber ohne Ergebnisse. Auch der neue Anwalt, der sich derzeit mit der Angelegenheit beschäftigt, gibt zu, nicht weitergekommen zu sein.

"Es gibt keinen Zweifel daran, dass er sich an das Geschehene nicht mehr erinnert", so William F. Pepper, der am kommenden Mittwoch Sirhan Sirhan bei einer Bewährungsanhörung vertritt. "Er täuscht es nicht vor. Er kann sich einfach nicht erinnern".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mord, Mörder, Erinnerung
Quelle: www.google.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2011 17:43 Uhr von irving
 
+4 |