28.02.11 17:26 Uhr
 92
 

Brasilien: Autor Moacyr Scliar (73) gestorben

Die literarische Gesellschaft "Academia Brasilena de Letras" teilte heute mit, dass gestern der brasilianische Autor Moacyr Scliar gestorben ist. Der Schriftsteller wurde 73 Jahre alt. Er starb in einer Klinik in Porto Alegre an den Folgen eines Hirnschlags.

Moacyr Scliars Bücher erschienen in etwa 20 Länder. Der jüdische Schriftsteller und Mediziner galt als einer der besten Gegenwartsautoren seines Landes. Sein Buch "Max und die Katzen" (1981) gilt als einer seiner berühmtesten Werke.

Dilma Rousseff, die aktuelle Staatspräsidentin Brasiliens, würdigte Scliar heute als "Ikone der brasilianischen und lateinamerikanischen Literatur".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Brasilien, Autor, Moacyr Scliar
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Vural Öger geht in die Privatinsolvenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?