28.02.11 17:09 Uhr
 344
 

Frankreich: Schauspielerin Annie Girardot (79) erlag Alzheimerkrankheit

In den französischen Medien ist von verschiedenen Seiten zu hören, dass heute die französische Schauspielerin Annie Girardot im Alter von 79 Jahren gestorben ist.

Demnach starb die Schauspielerin in einer Pariser Klinik. Sie soll seit längerem an Alzheimer erkrankt gewesen sein. Alle Medien berufen sich dabei auf eine aktuelle Aussage einer Enkelin der Künstlerin.

Girardot war in mehr als 100 Filme zu sehen. Ihre berühmtesten Rollen hatte sie in "Les Misérables" (1995) oder auch "Lebe das Leben" (1967). Ihr Schauspielerdebüt hatte sie 1960, als sie in "Rocco und seine Brüder" spielte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Frankreich, Schauspieler, Alzheimer, Annie Girardot
Quelle: www.finanznachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa
Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?