28.02.11 16:52 Uhr
 170
 

Karlsruhe: Klage gegen Atomlaufzeitverlängerung

Die fünf SPD-geführten Bundesländer haben heute Klage gegen die Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken eingereicht. Die Bundestagsfraktionen der SPD und Grünen wollen in dieser Woche auch gegen die Novelle vor Gericht ziehen.

Die Bundesregierung habe das Gesetz am Bundesrat vorbei im Bundestag zur Abstimmung gebracht und verabschiedet, so die Kläger.

Durch das Gesetz würden die 17 Meiler in Deutschland acht bis 14 Jahre länger laufen. Erst 2035 geht dann das letzte Kraftwerk vom Netz.


WebReporter: jospaghetti
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Klage, Karlsruhe, Atomkraft, Bundesland
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Trotz massiver Proteste: Umstrittene Korruptionsreform tritt in Kraft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?